Frei#  Wenn ein Partner in einer Beziehung raucht, raucht oft der andere auch. Eine aktuelle epidemiologische Studie (1) untersuchte bei US-Paaren, wie Rauchen in einer Partnerschaft auf die Wille eines Partners auswirkt, wenn der mit dem Rauchen aufhören will.

Die Studie involvierte 4500 Paare in den USA (Alter zwischen 45 bis 64 Jahren). Beobachtungszeit betrug etwa 3 Jahre.

Die Ergebnisse zeigten, erfolgreicher Rauch-Stopp in einer Beziehung stark davon abhängt, ob der andere Partner weiter raucht oder nicht.

Rauch-Abstinenz-Programme und ärztliche Empfehlungen sollten das Paar gemeinsam ansprechen, und nicht individuell.

1-Cobb LK et al. The association of spousal smoking status with the ability to quit smoking: The Atherosclerosis Risk in Communities Study. Am J Epidemiol 2014 Apr 3

 

 

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen