Frei#  Die Antibiotika Dalbavancin und Oritavancin sind Lipoglykopeptide, die von der Struktur mit dem Antibiotikum Vancomycin verwandt sind. Zwei aktuelle Studien in der Fachzeitschrift „NEJM" untersuchten die Wirksamkeit der beiden neuen, langwirksamen Antibiotika mit der Standardtherapie Vancomycin bei Patienten die an ABSSSI erkrankt waren. Ergebnis: Dalbavancin und Oritavancin waren ähnlich wirksam, wie Vancomycin, und bieten darüber hinaus weitere Vorteile aufgrund ihrer Depot-Wirkung.

Akute bakterielle Haut- und Weichteilinfektionen (ABSSSI*) kommen relativ häufig vor, sie werden durch grampositive Bakterien, und zunehmend durch MRSA verursacht, bei denen die eingesetzten Antibiotika oftmals eine Resistenz aufweisen.

In der DISCOVER-1/2-Studie wurde Dalbavancin i.v. (Einmaldosis am Tag 1 und 8) mit Vancomycin i.v. (zweimal täglich für 10 bis 14 Tage, mit der Option nach 3 Tagen zu Linezolid, per os zu wechseln), und in der zweiten SOLO-I-Studie Oritavancin i.v. (Einmaldosis  am Tag 1) ebenfalls mit Vancomycin i.v. verglichen.

In allen Gruppen kam es bei etwa 80% der Patienten zu einer Heilung. Unter Dalbavancin traten verglichen mit Vancomycin-Linezolid insgesamt weniger Nebenwirkungen auf. Das Nebenwirkungsprofil von Oritavancin war vergleichbar mit dem von Vancomycin, wenn auch unter Oritavancin häufiger über Übelkeit berichtet wurde.

Dalbavancin und Oritavancin erweitern die bisherigen begrenzten Therapie-Optionen bei ABSSSI. Ein Vorteil der beiden Antibiotika ist deren lange Halbwertszeit.

Während Vancomycin zweimal täglich intravenös mindestens 7 bis 10 Tage lang verabreicht werden musste, wurden die beiden Substanzen lediglich einmal (Oritavancin ) bzw. zweimal (Dalbavancin) intravenös injiziert.

Anmerkung: Die Anwendung der beiden langzeit-wirksamen Antibiotika könnte die Therapie, von Patienten mit akuten grampositiven Haut- und Weichteilinfektionen grundlegend ändern: Von der Vermeidung intravenöser Zugänge bis zur Besserung der Therapietreue und den möglichen Kostenersparnissen.

Hintergrundinformation: Dalbavancin (Markenname Dalvance; 5) wurde in diesem zugelassen (3). Für Oritavancin (6) hat der Ersteller bei FDA bereits einen Zulassungsantrag gestellt (4).  

1-Boucher HW et al. Once-weekly dalbavancin versus daily conventional therapy for skin infection. N Engl J Med 2014 Jun 5; 370:2169

2-Corey GR et al. Single-dose oritavancin in the treatment of acute bacterial skin infections. N Engl J Med 2014 Jun 5; 370:2180

 

 

 

 

 

 

 

 

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen