Frei#  Im Verlauf der Alzheimer-Demenz kommt es häufig zu anhaltenden Unruhezuständen, die sich bis Aggressionen und Delir entwickeln können. Gleichzeitig ist die psychomotorische Agitation mit einer ungünstigen Prognose für Patienten mit Alzheimer-Demenz assoziiert. Oft werden Neuroleptika dagegen verschrieben, die jedoch häufig nicht ausreichend wirksam sind, und bei Demenzpatienten möglicherweise das Sterberisiko steigern können (2).

Eine aktuelle Studie (1) in der Fachzeitschrift JAMA untersuchte, ob der Serotoninwiederaufnahmehemmer Citalopram eine Therapie-Alternative bei agitierten Demenz-Patienten ist. Citalopram (Cipramil) ist ein Antidepressiva und wird auch in Deutschland vor allem gegen Depressionen eingesetzt.

In der CitAD-Studie wurden Patienten mit Verdacht auf Alzheimer-Demenz und klinischer Agitation entweder für Citalopram oder Placebo für 9 Wochen randomisiert. Alle Patienten erhielten zusätzlich psychosoziale Interventionen. In die Studie waren 186 Patienten aus den USA und Kanada von 2009 bis 2013 involviert.

Die Änderungen der neuromotorischen Symptome wurden mit Score-basierten Methoden (NBRS-A; mADCS-CGIC) und der täglichen Aktivitäten mit den Tests ADLs und MMSE gemessen.

Teilnehmer in der Citalopram-Gruppe zeigten verglichen mit der Placebo-Gruppe signifikante Besserungen der Agitation-Symptome (40% vs. 26%). Bei der Beurteilung der Alltags-Aktivitäten sowie des Lorazepam-Gebrauchs (Benzodiazepin) gab es keine Unterschiede. In der Citalopram-Gruppe kam es zu einer Verschlechterung der kognitiven Fähigkeiten und einer QT-Verlängerung (18ms).

Fazit: Bei Patienten mit V.a. Alzheimer-Demenz und Agitation verbesserte die Citalopram-Therapie als Ergänzung der psyhosozialen Interventionen signifikant die Agitation und erleichterte deren Betreuung. Gleichzeitig können die kognitiven und kardialen Nebenwirkungen (QT-Verlängerung) von Citalopram dessen praktische Anwendung in der wirksamen höheren Dosierung von 30mg einschränken.

1- Anton P. Porsteinsson: Effect of Citalopram on Agitation in Alzheimer Disease: The CitAD Randomized Clinical Trial. JAMA. 2014;311(7):682-691

2-Demenz: FDA erweitert Warnhinweise zu konventioneller Antipsychotika, 17. Juni 2008

 

 

 

 

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen