Frei#  Viele Patienten mit schwerer Diabetes-Typ-2 haben oft schlecht eingestellte Blutzucker-Werte und verfehlen die Zielwerte für HbA1c (< 8%). Eine aktuelle Studie (1) in "Lancet" verglich bei dieser Patientengruppe Insulinpumpe mit der intensivierten Insulintherapie.

In die internationale Studie waren 495 Diabetes-Typ-Patienten involviert, die zu Beginn einen mittleren HbA1c-Wert von 9% hatten. Die Patienten wurden entweder für Insulinpumpe oder für die intensivierte Insulintherapie randomisiert. Der primäre Endpunkt war die Änderung des Hb1Ac-Wertes. Ergebnisse waren:

-Nach 6 Monaten war der HbA1c-Wert in der Insulinpumpe-Gruppe um 1.1% und in der Intensiv-Insulintherapie-Gruppe um 0.4% niedriger. Anders ausgedrückt hatte die Insulinpumpe den HbA1c um 0.7%-Punkte mehr gesenkt.

-Der Insulinverbrauch war in der Insulingruppe niedriger (97 vs. 122 Einheiten).

-Der Körpergewicht verhielt sich in beiden Gruppen ähnlich.

-Zwei schwere diabetes-bezogene Komplikationen traten in der Insulinpumpe-Gruppe auf (Hyperglykämie, oder Ketose ohne Azidose) auf.

-Es traten in beiden Gruppen keine Ketoazidose. Eine schwere Hypoglykämie-Episode passierte in der Intensiv-Insulintherapie-Gruppe.

Schlussfolgerung: Die Autoren schlussfolgern, dass Insulinpumpe bei Patienten mit schlechter kontrollierter Diabetes-Typ-2, die trotz mehrmaliger Insulininjektionen keine ausreichende Blutzucker-Einstellung erzielen, eine sichere und wirksame Therapie-Alternative ist.

Anmerkung: Insulinpumpen sind teuer, und Patienten können in der Regel zumindest initial nur von spezialisierten Zentren betreut werden (2). Wenn man die Kosten und den Aufwand der Insulinpumpe betrachtet, erscheint die Besserung des HbA1c-Wertes um 0.7%-Punkte zwar statistisch signifikant jedoch nicht besonders hoch. Weitere Studien müssten die Indikation für Insulinpumpen schärfer eingrenzen. Die OpT2mise-Studie wurde von dem Hersteller Medtronic finanziert.

1-Dr Yves Reznik et al: Insulin pump treatment compared with multiple daily injections for treatment of type 2 diabetes (OpT2mise): a randomised open-label controlled trial OpT2mise Study Group. The Lancet, Early Online Publication, 3 July 2014doi:10.1016/S0140-6736(14)61037-0

2-Insulinpumpe-Therapie bei Diabetes-Mellitus-Typ-I - NEJM-Übersichtsartikel, 2012

 

 

 

 

 

 

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen