Vergleichsstudie zur Behandlung von Plaque-Psoariasis: Schmalband-UVB Phototherapie plus Methotrexat gegenüber der alleinigen Schmalband-UVB Fototherapie und der alleinigen Methotrexatherapie.

Ausgedehnte Psoriasis hat einen großen Einfluss auf das Leben der betroffenen Patienten (Medknowledge Anmerkung: Psoriasis, allgemein als "Schuppenflechte" bekannt, ist eine chronische und rezidivierende Erkrankung der Haut und Gelenke; Psoriasis vulgaris oder Plaque-Psoriasis ist die häufigste Auftretungsform der Erkrankung). Ein schnelles und effektives Behandlungsansprechen ist demnach sehr wichtig.

Eine aktuelle Studie untersuchte die Wirkung der kombinierten Schmalband-UVB Phototherapie (SBUVB) plus Methotrexat (MTX) im Vergleich zur alleinigen Behandlung mit Schmalband-UVB Phototherapie oder Methotrexat.

Insgesamt 120 Patienten mit ausgedehnter Plaque-Psoariais wurden in die Studie einbezogen, aber nur 113 Patienten vollendeten die Studie. Die Patienten wurden in drei Gruppen randomisiert: die Gruppe UBV-MTX (n=38) erhielt die kombinierte Behandlung mit Schmalband-UVB Phototherapie und Methotrexat, die Gruppe UVB (n=38) erhielt die alleinige Schmalband-UVB Phototherapie, und die Gruppe MTX (n=37) wurde nur mit Methotrexat behandelt.

Der Endpunkt der Behandlung (Clearance) lag bei 6 Monaten oder bei 90-prozentiger Minderung des "Psoriasis Area and Severity Index" (PASI), sollte diese vor Abschluss der 6-monatigen Behandlung eintreten.

Medknowledge Anmerkung: Der PASI ist ein Index von 0 bis 72 Punkten zur Objektivierung des Schweregrads der Psoriasis-Erkrankung; er wird anhand der Ausdehnung, Rötung, Schuppung und Dicke der befallenen Hautfläche errechnet). Die Patienten wurden ein Jahr lang nachbeobachtet.

Die nötige Zeitspanne zur Clearance der Erkrankung lag durchschnittlich bei 6,11 ± 1.28 Wochen in der UVB+MTX Gruppe, 11.42 ± 2.36 Wochen in der UVB Gruppe und 20.87 ± 4.21 Wochen in der MTX Gruppe. Hinsichtlich der Anzahl der Fototherapiesitzungen lag der Durchschnitt bei 17,86 ± 3.74 Sitzungen in der UVB-MTX Gruppe und 33,51 ± 6.9 Sitzungen in der UVB Gruppe. Die kumulative Gesamtdosis der UVB-Phototherapie die nötig war zur Clearance lag durchschnittlich bei 12.13 ± 4.02 J/cm(2) in der UBV+MTX Gruppe, im Vergleich zu 34.48 ± 13.13 J/cm(2) in der UVB Gruppe. Bei der MTX-Behandlung lag die mittlere kumulative Gesamtdosis bei 116.04 ± 20.47 mg in der UVB+MTX Gruppe, im Vergleich zu 298.63 ± 60.26 mg in der MTX Gruppe.

Fazit: Bei der Behandlung von Plaque-Psoriasis, bietet die Kombinierung der Schmalband-UVB Phototherapie mit Methotrexat eine schnelle Wirkung mit einer geringeren kumulativen Dosis beider Therapien, im Vergleich zu jeder dieser Behandlungen alleine.

1-Al-Hamamy HR et al. Comparative study of the effect of narrowband ultraviolet B phototherapy plus methotrexate vs. narrowband ultraviolet B alone and methotrexate alone in the treatment of plaque-type psoriasis. Int J Dermatol 2014 Dec; 53:1531

 

 

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen