Frei#  Bei Prädiabetes (pathologischer Glukosetoleranztest bei übergewichtigen Menschen) werden Lebensstil-Änderungen (Gewichtsabnahme, Diät, körperliche Bewegung) und Metformin empfohlen. Während die Empfehlungen zu Lebensstil-Änderungen umgesetzt werden, gibt es wenige Daten über die Anordnung von Metformin bei Menschen mit Prädiabetes. Eine aktuelle Studie in "Annals of Internal Medicine" ging dieser Frage in den USA nach.

Die Autoren werteten retrospektiv für 3 Jahre die Daten von 17.352 berufstätigen Erwachsenen mit Prädiabetes zwischen 2010 und 2012.

Die Ergebnisse zeigten, dass Metformin in diesem Zeitraum nur 3.7% der Patienten verschrieben wurde.

Fazit: Obwohl Metformin die Progression einer Prädiabetes zu einer manifesten Diabetes verzögern kann, wird es zur Diabetes-Prävention nur selten verschrieben.

Die Daten liessen sich vermutlich auch auf Deutschland übertragen. Nicht nur der Diabetes-Therapie auch der Diabetes-Prävention sollte mehr Aufmerksamkeit gewidmet werden.

1-Moin et al.: Metformin prescription for insured adults with prediabetes from 2010 to 2012: A retrospective cohort study. Ann Intern Med. 2015 Apr 21;162(8):542-.

 

 

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen