Bekanntermassen erhöht sich die Diagnose-Rate von Polypen und Dickdarmkrebs, wenn sich die Endoskopeure während der Koloskopie Zeit nehmen, und sich alles genau ansehen. Gilt dies auch für Gastroskopien? Eine aktuelle Studie in „Clinical Gastroenteroly & Hepatology" untersuchte, ob die Ärzte mehr pathologische Befunde erkennen, wenn Sie sich während der Ösophago-Gastro-Duodenoskopie (ÖGD) mehr Zeit lassen (1).

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen