Bei Gastrointestinalen Blutungen werden zu Beginn Gastroskopie/Koloskopie eingesetzt, um die Blutungsquelle zu lokalisieren. Wir hatten 2013 eine Studie (2) vorgestellt, die den Stellenwert der frühen Kapsel-Endoskopie bei gastrointestinalen Blutungen unklarer Lokalisation und Genese untersuchte. Die Ergebnisse zeigten, dass Kapselendoskopie bei Patienten mit unklarer gastrointestinaler Blutung dann effektiv ist, wenn sie frühzeitig eingesetzt wird. Inzwischen ist eine aktuelle Studie zu Notfall-Videokapselendoskopie in "Gastrointestinal Endoscopy" bei hämodynamisch instabilen Patienten erschienen (1).

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen