Frei#  Internationale multidisziplinäre Fachgesellschaften haben unter der Leitung von „American Society for Gastrointestinal Endoscopy" neue Konsensus-Empfehlungen zu Überwachung und Management der Dysplasien bei entzündlichen Darmkrankheiten (Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa) veröffentlicht (1).

Die Empfehlungen sind im Internet als Volltext in Englisch frei zugänglich. Darin werden unter anderem gespoolte Analysen für die Diagnose der Darm-Dysplasien mit gezielten Biopsien, zufälligen Biopsien, mit hochauflösender Weißlicht-Koloskopie, Chromoendoskopie und Standard-Koloskopie vorgestellt.

1-Laine L et al.: SCENIC international consensus statement on surveillance and management of dysplasia in inflammatory bowel disease. Gastrointest Endosc March 2015 Mar; Issue 3, P 489-501

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen