Symptome, die auf einen Darmkrebs deuten, haben ihre Ursache möglicherweise außerhalb des Darms. Die Computer-Tomograhie-Kolonographie (CTC, auch virtuelle Koloskopie genannt) wird zur Untersuchung des Dickdarms eingesetzt, liefert aber gleichzeitig auch Befunde zu weiteren Organen im Bauch- und Becken-Bereich. Eine aktuelle randomisierte Studie in "Gastroenterology" untersuchte die Häufigkeit, den Ursprung und Konsequenzen der extra-kolonalen Befunde bei CTC (1).

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen