In der Fachzeitschrift "Gynecologic Oncology" wurden die Dreijahres-Ergebnisse der ATHENA-Studie publiziert, die bei über 25-jährigen Frauen den HPV-Test cobas mit der Cytologie (PAP-Abstrich) und einer Kombination von beiden Tests zum primären Zervixkarzinom-Screening verglich (1).

Insgesamt 42.209 Frauen < 25 Jahre waren in die Studie eingeschlossen, alle erhielten HPV-Test und Pap-Test (Abstrich nach Papanicolaou mit zytologischer Untersuchung). Frauen mit auffälligem Zytologie-Befund oder positivem HPT-Test wurden zusätzlich einer Kolposkopie unterzogen. Die Ergebnisse:

Die Wahrscheinlichkeit einer hochgradigen zervikalen intraepithelialen Neoplasie (CIN3+) ist nach einem anfänglich negativen HPV-Test um 50% geringer als nach einem negativen PAP-Test.

Primäres Zervixkarzinom-Screening aus einer Kombination aus HPV-Test, 16/18-HPV-Genotyp-Bestimmung und PAP-Test steigert die Sensitivität zur Diagnose von CIN3+ gegenüber dem alleinigen PAP-Test um 28%.

HPV-Test entdeckte im Vergleich zum PAP-Test die CIN3+ doppelt zu häufig bei Frauen zwischen 25 bis 29 Jahren.

Fazit: HPV-Test ist zum primären Zervixkarzinom-Screening mindestens genauso effektiv wie der PAP-Test und die Kombination aus beiden Tests.

Ein Expertenpanel gab in der gleichen Ausgabe von Gynecologic Oncology Empfehlungen zum primären Zervixkarzinom-Screening (2):

-HPV-Test als auch PAP-Test werden in dreijährigen Intervallen empfohlen.

-Infektionen mit HPV-16/18 sind weltweit für etwa 70% aller Gebärmutterhalskrebs-Erkrankungen verantwortlich. Daher sollten Patientinnen mit diesen Genotypen sofort eine Kolposkopie erhalten. Bei den anderen 12 Genotypen reicht eine Kontrolle nach einem Jahr mit HPV- und PAP-Test.

1-Thomas Wright et al:Primary cervical cancer screening with human papillomavirus: End of study results from the ATHENA study using HPV as the first-line screening test. dx.doi.org/10.1016/j.ygyno.2014.11.076

2-Screening for HPV Infection Alone More Accurate Than Pap Test in the Detection of Cervical Cancer, Especially in Younger Women

3-ATHENA HPV Studien-Übersicht

4-Siehe auch > Zervixkarzinom-Screening: Kann DNA-Test auf Humanes Papillomvirus den Pap-Test nach Papanicolaou ersetzen?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen