Frei#  Die rechtzeitige Einleitung der Therapie ist für die Prognose bei invasiver Candidiasis mit septischem Verlauf entscheidend. Mikrobiologische Kulturen sind der derzeitige Goldstandard zur Diagnose der invasiven Candidiasis im Blut, sie haben jedoch eine niedrige Spezifität und es dauert bis 5 Tage, bis die Candida-Kulturen wachsen. Eine aktuelle Studie untersuchte als erste große klinische Studie die neue voll-automatisierte Nano-diagnostische Methode T2-Magnet-Resonanz (T2MR) zur Candida-Diagnostik.

Blut-Proben wurden von 1801 hospitalisierten Patienten gesammelt, bei denen Blutkulturen angeordnet waren. 250 der Blutproben wurden manuell mit fünf verschiedenen Candida-Arten angereichert.

Die Ergebnisse zeigten, dass der Nachweis einer Candidämie mit der T2MR-Methode etwa 4 Stunden dauerte, und mit den Blutkulturen über 5 Tage. Die Spezifität der T2MR-Methode lag bei 99.4% und Spezifität bei 91.1%.

Anmerkung: Die neue Methode T2MR könnte das klinische Management bei Verdacht auf invasive Candidiasis verbessern, in dem die gezielte Therapie schneller eingeleitet werden kann.

Hintergrundinformation: Die Studie wurde vom Hersteller gesponsert.

1-Mylonakis E at al. T2 magnetic resonance assay for the rapid diagnosis of candidemia in whole blood: A clinical trial. Clin Infect Dis 2015 Jan 12;

 

 

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen