Alle intravenöse (iv) Eisen-Präparate weisen Anaphylaxie-Risiko aus, bisher wurde jedoch kein Vergleich zur Sicherheit der einzelnen Produkte durchgeführt. Eine aktuelle Studie in „JAMA" verglich das Anaphylaxie-Risiko von iv-Eisen-Präparaten, die sich in den USA in dem Zeitraum 2003 bis 2013 bei Medicare-Patienten angewendet wurden.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen