Digoxin ist ein häufig benutztes Medikament zur Frequenzkontrolle bei Patienten mit Vorhofflimmern, obwohl es wenig randomisierte Studiendaten dazu gibt. Eine aktuelle Studie in „Lancet" untersuchte den Einsatz und die Outcome von Digoxin bei Patienten mit Vorhofflimmern anhand einer retrospektiven Analyse der ROCKET AF Studie (2). Bei dieser Studie wurden Rivaroxaban und Warfarin hinsichtlich der Schlaganfall Prophylaxe miteinander verglichen.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen