Aktuelle Studie in "NEJM": Die Takotsubo Kardiomyopathie wird auch Stresskardiomyopathie oder Broken-Heart-Syndrom genannt. Sie ist eine seltene, akut einsetzende Funktionsstörung des Herzmuskels, die mit herzinfarktähnlichen Symptomen einhergeht. Der Krankheitsverlauf, die Behandlung sowie das Outcome der Takotsubo Kardiomyopathie sind noch nicht vollständig verstanden.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen