Bekanntlich haben Krebs-Patienten ein höheres Thrombose-Risiko. Wir hatten im September 2014 zwei Meta-Analysen in Journal of Thrombosis and Haemostasis zum Thema prophylaktische Antikoagulation zur Thrombose-Prävention bei Krebspatienten vorgestellt, dabei wurden auch die Wirksamkeit verschiedener Antikoagulanzien verglichen (2). Aktuell ist eine weitere Meta-Analyse erschienen, die die Wirksamkeit der neuen Antikoagulanzien zur Therapie der venösen Thrombosen/Thromboembolien bei Krebspatienten untersuchte (1).

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen