Frei#  In dieser Studie waren Patienten der USA involviert, die mindestens 12 Wochen Schmerzen hatten und bei denen die Bildgebung, eine Spinalstenose zeigte.

Bei Patienten mit symptomatischer Spinalstenose gehen die Vorteile der Operation nach 4 bis 8 Jahren verloren, während das Outcome in der Kontrollgruppe ohne OP stabil bleibt.

Anmerkung: Anscheinend bietet die Operation nur in der Kurzzeit Vorteile hinsichtlich der Schmerzen und Funktionalität, verglichen mit der konservativen Vorgehensweise. Des Weiteren müssen die Patienten, die sich operieren lassen, mögliche perioperative Komplikationen in Kauf nehmen.

Wichtige Bausteine der konservativen Behandlung sind neben der medikamentösen Therapie Gewichtsabnahme und Physiotherapie.

1-Jon Lurie et al: Long-term Outcomes of Lumbar Spinal Stenosis: Eight-Year Results of the Spine Patient Outcomes Research Trial (SPORT). Spine (Phila Pa 1976). 2015 Jan 15;40(2):63-76

 

 

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen