Patienten, die sich mit akuten unteren Rückenschmerzen und Radikulopathie in der Notaufnahme vorstellen, werden üblicherweise akut mit Analgetika und anschliessend mit Physiotherapie behandelt. Eine aktuelle Studie untersuchte, ob der Zusatz von Einmal-Dosis iv-Kortikosteroid zur Standardtherapie die Schmerzen zusätzlich verbessern kann (1).

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen