Achtsamkeitsbasierte kognitive Therapie (MBCT: Mindfulness-based cognitive therapy; 2) kombiniert die neue Therapie-Methode Achtsamkeitstraining mit kognitiver Verhaltenstherapie (CBT) zur Prävention von Rückfällen bei Patienten, die bereits depressive Episoden hatten. Beim Achtsamkeitstraining lernen die Teilnehmer auf hier und jetzt zu achten und zu konzentrieren. Eine aktuelle Studie (1) in "Lancet Psychiatry" untersuchte die Wirksamkeit der achtsamkeitsbasierten kognitiven Therapie zur Verhinderung der Depressions-Rückfälle.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen