Eine randomisierte Studie in "JAMA" untersuchte die Wirkung von D-Cycloserin als Zusatzbehandlung zur Verhaltenstherapie bei Zwangsstörungen (1). D-Cycloserin (DCS) soll NMDA-Rezeptoren im Gehirn stimulieren, und dadurch psychopharmakologisch wirken.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen