WHO-Leitlinie zur Schmerztherapie empfiehlt eine Vorgehensweise mit vier Stufen. Es ist jedoch bisher noch unklar, ob moderate Schmerzen bei Krebspatienten mit schwachen Opioiden (Stufe-II) oder mit starken Opioiden in niedriger Dosierung (Stufe-III) behandelt werden sollte. Eine Studie in "Journal of Clinical Oncology" ging dieser Frage nach.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen