Ob Änderungen der Knochendichte ein zuverlässiger Indikator für Knochenfraktur-Schutz ist noch unklar. Eine aktuelle Studie in „Annals of Internal Medicine" ging dieser Frage bei kanadischen Patienten nach.

Frei#  Es fehlen bisher Langzeit-Daten über die Effektivität und Sicherheit der Biphosphonat-Therapie bei Osteoporose-Patienten. Eine aktuelle Studie in "BMJ" untersuchte die Langzeit-Effekte (> 10 Jahre) der Alendronat-Anwendern (Fosamax) mit Osteoporose.

Aktuelle Studie in "Annals of Internal Medicine": Zusammenhang von Parathyroidektomie und Biphosphonaten mit dem Frakturrisiko bei Hyperparathyroidismus (1).

Ob Veränderungen der Knochendichte ein Indikator für effektiven Frakturschutz der Osteoporose-Therapie ist, ist in der Praxis noch unbekannt. Eine kanadische Studie in „Annals of Internal Medicine“ ging dieser Frage nach.

Zusätzliche Informationen