Studie in "Annals of Internal Medicine": Der plötzliche Herztod, auch Sekundentod genannt, ist die häufigste tödlich verlaufende Manifestationsform einer Herzerkrankung, die schnelles Handeln erfordert. Die Überlebensrate hierbei ist niedrig. Tools, um Patienten mit Langzeitrisiko für das Auftreten des plötzlichen Herztodes besser heraus filtern zu können, fehlen. Daher werden alternative Kurzzeituntersuchungen, die auf die präventive Risikoeinschätzung bei Warnsymptomen und Krankheitsvorbeugung zielen, benötigt.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen