Elektrokrampftherapie (EKT) wird mit teilweise guter Wirkung bei schweren, therapierefraktären Depressionen eingesetzt. Bisher ist wenig bekannt, wie EKT wirkt, und ob sie möglicherweise den Gehirn-Strukturen schadet.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen