Leitlinie der American Heart Association (AHA) empfiehlt, dass der Blutdruck mindestens <185/110mmHG sein müsste, um eine Lysetherapie bei akutem Schlaganfall einzuleiten. Eine aktuelle US-Studie untersuchte, ob erhöhte Blutdruckwerte bereits vor der Krankenhaus-Einlieferung zu Verzögerungen der Lysetherapie-Einleitung bei Schlaganfall-Patienten führen.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen