Eine aktuelle kleine Studie in "Chest" zeigte, dass eine Tripletherapie aus Clarithromycin-Naproxen-Oseltamivir (also Makrolid, Antiphlogistikum und Neuraminidase-Hemmer) bei älteren Patienten, die wegen schwerer Grippe mit Influenza-A hospitalisiert sind, den Outcome günstig beeinflussen kann.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen