Eine aktuelle Studie in "Pediatrics" hat anhand der Daten der 45 US-Kinderkliniken den Outcome beim nicht-operativen medikamentösen Management (Antibiotika) der unkomplizierten Appendizitis ohne Perforation bei 99.001  Kindern zwischen 2010 und 2016 analysiert. Des Weiteren hielten die Autoren die Veränderungen beim Management fest.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen