Wattestäbchen werden zur Säuberung im Ohr und Gehörgang  verwendet. Wer damit unvorsichtig agiert, kann leicht das Trommelfell verletzen. Eine aktuelle US-Studie in „The Journal of Pediatrics“ untersuchte, wie häufig Wattestäbchen-bedingte Verletzungen bei Kindern vorkommen, und wie sie sich äußern.

Die US-Fachgesellschaft "American Academy of Otolaryngology-Head and Neck Surgery" hat eine neue Leitlinie zur Therapie von Cerumen-Retention publiziert.

Aktuelle US-Studie in American Journal of Epidemiology:

Die Autoren liessen 55,850 Frauen aus der bekannten "Nurses' Health Study" einen Fragebogen ausfüllen, ob sie unter Hörverlust leiden und wie oft sie Aspirin, NSAID (wie Ibuprofen oder Diclofenac) und Paracetamol einnahmen.

Aktuelle Studie in „Journal of Allergy and Clinical Immunology":

Zusätzliche Informationen