Aktuelle Studie in Neurology (1): Risikofaktoren wie Hypertonie, Hypercholesterinämie, Rauchen usw. können bekanntlich das Risiko eines Schlaganfall-Rezidivs erhöhen. Eine aktuelle Studie in „Neurology" untersuchte die Rolle der körperlichen Inaktivität bei der SAMMPRIS-Studie-Teilnehmern (Stenting and Aggressive Medical Management for Preventing Recurrent Stroke in Intracranial Stenosis).

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen