Der Goldstandard zur Diagnose von Arteriitis temporalis ist eine Biopsie der Arteria temporalis mit histologischer Untersuchung. Eine aktuelle Studie in "Arthritis and Rheumatology" untersuchte, wie weit eine MRT der Schläfenarterie die Biopsie ersetzen bzw. ergänzen kann.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen