Eine aktuelle Studie in "JAMA Psychiatry" untersuchte, ob Antipsychotika bei Patienten mit COPD das Risiko für Exazerbationen und somit für akute respiratorische Insuffizienz erhöhen.

Aktuelle US-Studie mit Auswertung von CT-Thorax-Untersuchungen bei 1867 Teilnehmern der berühmten Framingham-Heart-Study. Die CT-Untersuchung wurde nach 6 Jahren wiederholt.

Frühere Studien deuteten an, dass Sonogrophie eine effektive Untersuchung zur Pneumonie-Diagnose ist. Eine aktuelle Meta-Analyse ging der Frage nach der Genauigkeit des Ultraschalls zur Pneumonie-Diagnose nach (1).

Zusätzliche Informationen