Vorläufige PZ-Bewertung: Sprunginnovation

Die Proteinurie bei IgA-Nephropathie gilt als schwierig zu therapieren. Gleichzeitig gibt es Hinweise, dass IgA-Nephropathie durch Störungen des mukosalen Immunsystem an der Darmschleimhaut ausgelöst wird.

Die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) hat eine neue Leitlinie zur Anwendung von Biosimilars publiziert.

Die Wirksamkeit der intravenösen Gammaglobuline (IVGG) zur Therapie der Kawasaki-Krankheit bei Kindern ist bewiesen. Eine aktuelle Meta-Analyse in "Pediatrics" verglich den Effekt der ASS-Dosis zusätzlich zur IVGG-Therapie in den ersten 7 bis 10 Tagen der Akuttherapie gegeben wurde.

Eine aktuelle Studie in "Lancet" verglich die Sicherheit und Effektivität des Biosimilars CT-P13 mit der des Original-Präparats vom TNF-Hemmer Infliximab  bei 482 Patienten.

Die britische Gesundheitsbehörde NICE hat eine neue Leitlinie zu Spondyloarthritis (Morbus Bechterew) publiziert.

Ixazomib ist ein oraler Proteasom-Hemmer, welche eine erhält bedingte Zulassung beim multiplen Myelom erhalten hatte (2). Eine aktuelle Studie in "Blood" untersuchte die Sicherheit und Wirksamkeit von Ixazomib bei Patienten mit refraktärer und rezidivierender Leichtketten- (AL)-Amyloidose.

Zusätzliche Informationen