Frei#  Xanthine-Oxidase-Hemmer wie Allopurinal (Zyloric) sind die Erstlinientherapie zur Harnsäuresenkung, um Gicht-Anfälle vorzubeugen. Bei Komplikationen oder Unverträglichkeit gegen Xanthin-Oxidase-Hemmer sind bei geeigneten Patienten Urikosurische Arzneimittel wie Probenecid Uricase weitere Therapie-Alternativen. Eine aktuelle Studie (1) aus Neuseeland berichtet über Erfahrungen mit Probenecid zur Harnsäuresenkung bei Patienten, bei denen Xanthine-Oxidase-Hemmer wie Allopurinal nicht-wirksam, unverträglich oder kontraindiziert waren. Das Ziel der Studie war zu überprüfen, wie weit Probenecid-Therapie Ziel-Harnsäure-Werte erreichte.

Insgesamt 57 Patienten waren in die Studie involviert. 30 Patienten hatten Allopurinol nicht vertragen, deswegen hatten sie Probenecid als Monotherapie erhalten (Monotherapie-Gruppe). Die restlichen 27 Patienten nahmen Probenecid zusätzlich zu Allopurinol, da unter Allopurinol-Monotherapie die Harnsäuresenkung unzureichend war (Kombitherapie-Gruppe).

In der Monotherapie-Gruppe kam es zu einer mittleren Härnsäuresenkung von etwa 10mg/dL zu 7mg/dL.. In der Kombigrupe hatte Allopurinol-Monotherapie den Harnsäurespiegel durchschnittlich von etwa 10.5mg/dL auf 8.5mg/dL gesenkt; nach der Zugabe von Probenecid sank der Harnsäure-Spiegel weiter durchschnittlich auf 6.4mg/dL. Obwohl Probenecid wegen möglicher Nierensteinbildung bei hoher Harnsäure-Ausscheidung im Urin normalerweise bei normaler Nierenfuktion verwendet werden sollte, hatten 15 Patienten GFR-Werte >50 ml/min/1.73 m(2). Die Harnsäuresenkung bei Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion war ähnlich wie bei denen mit GFR > 50 ml/min/1.73 m(2).

Nebenwirkungen unter Probenecid wurden bei 8/42 (19%) der Patienten mit eGFR ? 50 ml/min/1.73 m(2) und bei 2/15 (13%) der Patienten mit eGFR < 50 ml/min/1.73 m(2) beobachtet.

Fazit: Probenecid hat eine mittelgradige Wirkung zur Harnsäuresenkung bei Patienten mit komplizierter Gicht, die Allopurinol entweder nicht tolerieren oder darauf nicht ansprechen. Probenecid ist bei Patienten mit chronischer Nierenerkrankung ähnlich wirksam, und mit ähnlicher häufiger Nebenwirkungsrate.

1-Pui K et al. Efficacy and tolerability of probenecid as urate-lowering therapy in gout; clinical experience in high-prevalence population. J Rheumatol 2013 Jun; 40:872.

2- Siehe auch> Gicht: Aktuelle NEJM-Übersicht zur Diagnose und Therapie, 2011

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen