In der renommierten Fachzeitschrift NEJM ist 05/2013 ein ausführlicher Artikel über die infektiösen Ursachen einer chronischen Reisediarrhoe erschienen, in dem die Diagnose und Therapie der häufigsten Enteropathogene vorgestellt werden (1). Im Folgenden geben wir eine stark verkürzte Zusammenfassung des Artikels wieder. Als Endemiegebiete kommen je nach Erreger Südasien, Mittel- und Südamerika, Afrika und Ozeanien (Inselwelt des Pazifiks) vor.

Giardia (Protozoen, Dünndarmparasiten): Übertragung über Trinkwasser oder Menschen; Inkubationszeit: 7-10 Tage; Diagnostik: Mikroskopische Stuhluntersuchung, Giardia-Antikörper-Nachweis; Therapie: Metronidazol

Entamoeba histolytica (Amöbenruhr/ Protozoen): Übertragung über Trinkwasser oder Menschen; Inkubationszeit: 11-21 Tage; Diagnostik: Mikroskopische Stuhluntersuchung, Antigen-Nachweis; Therapie: Metronidazol, Paramomycin

Strongylodies (Zwergfadenwurm): Übertragung über kontaminierte Erde; Inkubationszeit: 11-21 Tage; Diagnostik: Mikroskopische Stuhluntersuchung; Therapie: Ivermectin

Schistosomen (Saugwürmer) : Übertragung durch Kontakt mit frischem Wasser in Endemiegebieten; Inkubationszeit: 14-84 Tage; Diagnose: Mikroskopische Stuhl- und Urinuntersuchung; Therapie: Praziquantel

Campylobacter (Bakterien): Übertragung über Geflügel-Produkte, Milch, Trinkwasser; Inkubationszeit: 1-4 Tage; Diagnose: Stuhlkulturen; Therapie: Azithromycin

Shigella (Bakterien): Übertragung über Menschen, Lebensmittel und Trinkwasser; Inkubationszeit: 1-8 Tage; Diagnose: Stuhlkulturen; Therapie: Ciprofloxacin

Salmonella Typhi (Bakterien): Übertragung über Menschen, Lebensmittel und Trinkwasser; Inkubationszeit: 5-14 Tage; Diagnose: Blut- und Stuhlkulturen; Therapie: Ciprofloxacin

Salmonella Paratyphi (non-typhoidal / Bakterien): Übertragung über Geflügel-Produkte, Eier, Fleisch; Inkubationszeit: 8-24 Tage; Diagnose: Blut- und Stuhlkulturen; Therapie: Ciprofloxacin

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen