Frei#  Eine aktuelle Studie (1) in der Zeitschrift Journal of Pediatrics überprüfte, ob prominente Hämatome an der Stirn frühe Manifestation der Hämophilie bei Kindern sind.

Die Wissenschaftler hatten die Akten von 324 Kindern mit Hämophilie analysiert, und konnten zeigen, dass "goose-eggs" (Gänsei-ähnlich Beulen) das führende Symptom zur Hämophilie-Diagnose bei 14 Patienten waren.

Fazit: Die Ergebnisse zeigten, dass Hämatome an der Stirn bei Kindern auf eine Gerinnungsstörung hinweisen können.

Kinderärzte und Hausärzte sollten auf diese spezifische Präsentation der Hämophilie achten, insbesondere dann wenn für die Hämatome keine direkte Ursache vorliegt.

1-Plummer ES et al. Prominent forehead hematomas ("goose-eggs") as an initial manifestation of hemophilia. J Pediatr 2013 Aug 22

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen