Frei#  American Society of Hematology (ASH) hat neue evidenzbasierte Empfehlungen für 5 Hämatologischen Tests und Therapien veröffentlicht, die bei bestimmten klinischen Konstellationen zu vermeiden sind.

Bluttransfusionen: Wenn Bluttransfusionen notwendig sind, sollten die Ärzte nur das Minimum an erforderlichen EKs transfundieren. Das Ziel-Hb-Wert bei stabilen nicht-kardiologischen Patienten liegt zwischen 7-8g/dl (Medknowledge-Anmerkung: Die Betonung stabil gilt insbesondere für Kreislaufstabilität).

Thrombophilie-Testung: Ärzte sollten keine Thrombophilie-Testung (Medknowledge-Anmerkung: wie Antithrombinmangel, Protein-C- und Protein-S-Mangel usw. ) bei venösen Thromboembolien starten, wenn diese in einer Zeit auftraten, in der die Patienten vorübergehend wichtige Thromboembolie-Risikofaktoren (wie Operation, Trauma-Verletzungen, oder verlängerte Immobilität) hatten.

Vena-Cava-Filter: Ärzte sollten Vena-Cava-Filter bei Patienten mit akuten venösen Thromboembolien nicht routinemäßig einsetzen (Medknowledge-Anmerkung: In den letzten Jahren werden die Sicherheit der Vena-Cava-Filter zunehmend in Frage gestellt; 3)

Korrektur der Antikoagulation: Ärzte sollten bei NICHT-NOTFÄLLEN kein gefrorenes Frischplasma (FFP) oder Prothrombin Komplex-Konzentrat (PPSB) zur Antagonisierung der Vitamin-K-Antagonisten (Marcumar und Co.) einsetzen, es sei denn, es liegen Notfälle wie schwere Blutungen, intrakranielle Hämorrhagien, oder Notfall-Operationen vor.

CT-Monitoring der behandelten Lymphom-Patienten: Ärzte sollten die Anzahl der CTs zu Überwachung der asymptomatischen Patienten, die wegen aggressiver Lmyphoma mit kurativer Intention behandelt wurden, limitieren.

1- Hicks LK et al. The ASH Choosing Wisely Campaign: Five hematologic tests and treatments to question. Blood 2013 Dec 5; 122:3879

2- Siehe auch: Ab welchem Hb-Wert Transfusionen? 01/2013

3- Vena-Cava-Filter: gefährliche Ablösung der Prothesen-Fragmente, 2010 

FaceBook  Twitter  

Zusätzliche Informationen