Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 Geriatrie und Gerontopsychiatrie - Alterskrankheiten

Schlüsselwörter: Nebenwirkung, Geriatrie und Gerontopsychiatrie, Alterskrankheiten, Alter, Patienten, Krankheiten, Alzheimer-Krankheit, Medizin, Demenz, KHK und Schlaganfall.

Geriatrie, Gesundheit und Alter

MedizInfo.de erläutert die Altersheilkunde und Altersforschung. Des weiteren sind der Alterungsprozess, Aspekte im Alter sowie Veränderungen der Organsysteme aufgeführt. Über  medizinische Problembereiche im Alter wie Exsikkose, Hörvermögen und den häufigsten Kranheitsbildern wird informiert. Pflegekonzepte und rechtliche Aspekte ergänzen das Angebot.   

Deutschen Gesellschaft für Geriatrie e.V.

Erläuterung der Geriatrie und Gerontolgie, Rahmenempfehlungen zur ambulanten Rehabilitation sowie fachspezifische Themen.

Initiative Altern in Würde, Verhaltensauffälligkeiten

Die Merkmale von Gedächtnisstörungen und Verhaltensauffälligkeiten werden mit Ursachen, Früherkennung und den Behandlungsmöglichkeiten  vorgestellt. Neben den aktuellen Meldungen aus dem Bereich Wissenschaft und Forschung steht unter anderem ein Früherkennungstest und ein Forum zum Ausstausch zur Verfügung. 

Beers Kriterien – inadäquate Medikamente im Alter

Die „Beers-Kriterien (Beers criteria)“ ist eine Liste, die die Verschreibung von über 40 Medikamentenklassen im Alter für inadäquat erklären. Die Einstufung der Medikamente erfolgt aufgrund der mangelnden Wirksamkeit, potentiellen Nebenwirkungen und inadäquater Anwendung bei Patienten über 65 Jahre. Unter anderem werden das trizyklische Antidepressiva Amitriptylin oder das Benzodiazepin Diazepam darin aufgelistet. 

Bundesarbeitsgemeinschaft für Alten- und Angehörigenberatungsstellen BAGA e.V.

Qualitätsstandards psychosozialer Beratung von alten Menschen und Angehörigen, Leitlinien und Veröffentlichungen.

Deutschen Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie (DGGPP) 

Publikationen, fachspezifische Themen.

Deutsches Zentrum für Altersfragen

Das Deutsche Zentrum für Altersfragen (DZA) ist ein Forschungs- und Dokumentationsinstitut, welches die Lebenslagen, Lebenssituationen und Lebensstile älterwerdender Menschen im gesellschafts- und sozialpolitischen Kontext untersucht. 

Institut für Gerontologie an der Universität Dortmund

Unter anderem werden Veröffentlichungen aus den Forschungs- und Beratungsprojekten gezeigt.

Gerontologisches Forum

Informationen über Demenz und Alzheimersche Krankheit. Auskünfte für und über die Angehörige von Demenzekrankten. Vorstellung des regionalen Demenznetzwerkes Bonn/ Rhein -Sieg. Aktuelle Artikel, sowie Forum.

Gedächtnischeck  - GedächtnisOnline

Der Gedächtnis-Check der  dauert Univ. Duisburg etwa 20 Minuten. Durch verschiedene Aufgaben, wie  Memory-Karten, Zahlenreihen, Gesichterreihen, werden unterschiedliche Seiten Ihres Gedächtnisses geprüft, wie die Gedächtnisspanne und der Abruf von Wissen aus dem Gedächtnis. Das Ergebnis Ihres Gedächtnis-Checks wird Ihnen im Anschluss mitgeteilt und erörtert.

Aktuelles

Studie: Bildung und Sport halten Senioren geistig fit, 06/09
Selbstbestimmung beim Sterben: Patientenverfügung verpflichtet den Arzt, 18.06.09
Patientenverfügungen bekommen hohe unbegrenzte Verbindlichkeit, 18.06.2009
Ernährung im Alter: Genuss statt Schonkost, 05/09
Neuer Alzheimer-Demenz-Index zur Frühdiagnose, 15. Mai 2009.Mehr..

Sterbehilfe: Sorge um die Zukunft als wichtigstes Motiv, 03/2009

--Linda Ganzini et al: Oregonians' Reasons for Requesting Physician Aid in Dying

--Worries about the future cited as a top reason for patients requesting physician-assisted suicide: Study results announced as a second state legalizes physician-assisted suicide

Magensonden - Arzneimittelgabe: Was bei Sonden zu beachten ist, 03/2009
Patienten-Präferenz: Überlebenszeit vs. Lebensqualität nach Krankenhausaufenthalt bei fortgeschrittener Herzinsuffizienz, 2009. Mehr..
Werden Harnwegsinfektionen bei älteren Patienten überdiagnostiziert? 2009. Mehr..
Herzinsuffizienz: Schwaches Herz, schwaches Gehirn, 02/2009: "Fast die Hälfte aller Patienten mit Herzinsuffizienz ist über das normale Maß hinaus vergesslich oder hat Schwierigkeiten mit anspruchsvollen Denkaufgaben..." (Journal of Cardiac Failure)
Antibiotikatherapie: Sonderfall Senioren
Koronare Herzkrankheit als Demenzrisiko, 23. Juli 2008.Mehr... 
Arzneimitteltherapie: Mehr Überblick trotz Polymedikation bei älteren Patienten, 2008
Mangelernährung im Alter
Tandem-Stand klärt Sturzrisiko bei Alten, 10.05.2007
Vier Tests helfen, eine Demenz zu erkennen und den Verlauf zu erfassen, 21.03.2007

Bücher

Alterstraumatologie
Medizin des Alterns
Demenzen in Theorie und Praxis
Medizin des Alterns und des alten Menschen
Verhaltens-Einzelpsychotherapie von Depressionen im Alter (VEDIA). Ein standardisiertes Programm
Psychopathologie der Demenz. Symptomatologie und Verlauf dementieller Erkrankungen
Therapie altersabhängiger psychischer Störungen
Demenzen
Geriatrische Kardiologie
Demenzielle Erkrankungen
50 Schritte zum besseren Gedächtnis, Übungskarten : Für Senioren

Gerontopsychiatrie

Demenztests in der Praxis

50 Schritte zum besseren Gedächtnis, Übungskarten : Für Senioren

Im Alter zu Hause. Ein Ratgeber für Senioren, ihre Angehörigen und Pflegekräfte

Klinische Geriatrie

Soziale Arbeit mit alten Menschen

Demenz und Alzheimer verstehen - mit Betroffenen leben
Den Alltag demenzerkrankter Menschen neu gestalten. Neue Wege in der Betreuung und Pflege von Bewohnern mit gerontopsychiatrischen Verhaltensauffälligkeiten

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 28. Februar 2014