Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Sodbrennen und Operation: Kliniken für Antirefluxchirurgie (Laparoskopische Fundoplicatio) / Anti-Reflux-Surgery

Wir nehmen vorwiegend Kliniken auf, die unsere Aufnahmekriterien erfüllen. Der "Volumen-Effekt" ist dabei ein wichtiges Qualitätskriterium: Anzahl der Eingriffe und Operationen pro Jahr. E-Mail an uns

Kliniken für Antirefluxchirurgie

Berlin

Park-Klinik Weißensee, Klinik für Allgemeine-, Viszeral- und Unfallchirurgie

Chefarzt: PD Dr. Georg Arlt

Bremen

Diakonie Krankenhaus, Chirurgische Klinik

Chefarzt: Prof. Dr. Stephan M. Freys

Schwerpunkte

  1. Antireflux-Operationen (laparoskopische Fundoplikatio) 

  2. Laparoskopische Leistenbruchoperationen

  3. Laparoskopische Cholecystektomie

  4. Laparoskopische  Dickdarmoperationen

Dinslaken

St. Vinzenz-Hospital Dinslaken, Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie - Zentrum für Minimal Invasive Chirurgie -  

Chefarzt: Dr. Klaus Peitgen

Schwerpunkte

  1. Diagnostik der Funktionsstörungen der Speiseröhre (gastrointestinales Funktionslabor): 24-h Impedanz-pH-Metrie, HR-Ösophagus-Manometrie, H2-Atemtest, Ösophagus-Video-Breischluckuntersuchung, 3D-Breischluck-CT

  2. Laparoskopische Anti-Reflux-Chirurgie: Fundoplicatio, LINX-Antirefluxsystem, Korrekturoperationen nach Refluxchirurgie

  3. Laparoskopische Chirurgie der Achalasie: Heller-Myotomie, ggf. incl. Fundoplicatio

  4. Laparoskopische Zwerchfellchirurgie: paraösophgeale Hiatushernien, Narbenhernien-Operation (IPOM), laparoskopische Chirurgie, seltener innerer Brüche (z.B. LARREY-Hernie, MORGAGNI-Hernie, BOCHDALEK-Hernie, Obturatoriushernie, etc.)

Frankfurt

St. Markus Krankenhaus

Chefarzt: Prof. Dr. K.-H. Fuchs

Fachabteilung 1: Chirurgie, Klinik für Visceral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie

Schwerpunkte

  1. Magen-Darm-Zentrum in Zusammenarbeit mit den Gastroenterologen: Funktionslabor, Diagnostik von pH-Metrie, BRAVO(TM), bis Impedanzmessungen

  2. Diagnose und Therapie von Ösophagus-Motilitätsstörungen und Gastroparese

  3. Operativ werden besonders viele Re-operationen für Anti-Reflux-Chirurgie zugewiesen, zum Teil 3-fach 4-fach Wiederholungsoperationen.

Hamburg

Israelitisches Krankenhaus in Hamburg

Chefarzt: Prof. Dr. C. Zornig

Chirurgische Klinik

Schwerpunkte

  1. Laparoskopische Fundoplicatio bei Refluxösophagitis (Sodbrennen)

  2. Laparoskopische Sigmaresektion

  3. Minimal-invasive Chirurgie (Leistenbrüche, Gallenblasenentfernung

  4. Operation von Weichteilsarkomen

Hannover

DRK-Krankenhaus Clementinenhaus, Chirurgische Klinik
Chefarzt: Dr. Andreas Kuthe

Schwerpunkte

  1. Antirefluxchirurgie 

  2. Gastric Banding

  3. Herniotomie

  4. Cholecystektomie

  5. Dickdarmchirurgie 

  6. Appendektomie

Herten-Westerholt

Gertrudis-Hospital Westerholt, Chirurgie

Chefärztin: Frau Dr. med. E. Winkelmann

Schwerpunkte

  1. Laparoskopische Fundoplicatio, Zwerchfellbruchverschluß bei Refluxkrankheit (auch Wiederholungseingriffe)

  2. Laparoskopische Dünndarm-, Dickdarm-, Enddarmoperation

  3. Übergewichtschirurgie (verstellbares Magenband)

  4. Minimal invasive Leistenbruch- und Bauchdeckenbruchchirurgie

  5. Minimal invasive Gallenwegschirurgie

  6. 1-Rohr-Blinddarmentfernung (Nabeltechnik)

Kassel

Marienkrankenhaus Kassel, Chirurgie

Chefarzt: Priv.- Doz. Dr. med. J. Heimbucher

Schwerpunkte

  1. Anti-Reflux-Chirurgie (Laparoskopische Fundoplicatio)

München

Rotkreuzklinikum München, Allgemein- und Viszeralchirurgie

Chefarzt: Prof. Dr. med. Wolfgang Thasler

Schwerpunkte

  1. Laparoskopische (minimalinvasiv) Chirurgie für Refluxösophagitis (Sodbrennen) 

  2. Funktionslabor (Diagnostik: pH-Metrie, Manometrie, Endoskopie)

  3. Neben Sodbrennen und Zwerchfellhernien auch differenzierte Behandlung von Ösophagus-Motilitätsstörungen, Achalasien, und Speiseröhrendivertikel (Zenker)

  4. Wiederholungseingriffe

  5. Tumorchirurgie

Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München, Chirurgische Klinik und Poliklinik

Direktor: Prof. Dr. med. Helmut Friess

Verantwortlicher OA: Prof. Dr. med. Hubertus Feussner

Schwerpunkte

  1. Die konservative halb-invasive und operative Therapie von Funktionsstörungen der Speiseröhre betreffen Achalasie, Refluxkrankheit, Divertikel, paraösophageale Hernien. 

  2. Es steht ein spezialisiertes Ösophagusfunktionslabor (inklusive Impedanzmessung, Bilitec, Manometrie, pH-Metrie, Szintigrafie, Kinematografie) zur Verfügung.

Münster

Herz-Jesu-Krankenhaus Hiltrup

Chefarzt: Priv. Doz. Dr. Rüdiger Horstmann

Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie

Schwerpunkte

  1. Laparoskopische Fundoplikatio bei Refluxkrankheit (auch Wiederholungseingriffe)

  2. Laparoskopische Darmentfernung (z.B. bei Sigmadivertikulitis)

  3. Minimal-invasive Chirurgie bei Gallensteinleiden, Leistenbruch (auch Kinder)

Northeim

Albert-Schweitzer-Krankenhäuser Northeim Uslar, Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Zentrum für Minimal Invasive Chirurgie

Chefarzt: Dr. med. Jens Kuhlgatz

Schwerpunkte

  1. Minimal Invasive Chirurgie

  2. Onkologische Chirurgie

  3. Adipositas-Chirurgie

  4. Proktologie

Solingen

St. Lukas Klinik, Klinik für Allgemeine Chirurgie, Visceral- und Unfallchirurgie

Chefarzt: Dr. med. Markus Meibert

Schwerpunkte

  1. Minimal Invasive Chirurgie

  2. Laparoskopische Fundoplicatio bei Refluxkrankheit (auch Wiederholungseingriffe)

  3. Dickdarm- und Mastdarm-Chirurgie bei gutartigen und bösartigen Erkrankungen.

  4. Adipositaschirurgie

  5. Hernienchirurgie, Cholecystektomie, Appendektomie

Trier

Krankenanstalt Mutterhaus der Borromäerinnen Trier, Chirurgische Klinik I, Abteilung für Allgemein-, Viszeral-, Thorax-, Unfall- und Tumorchirurgie

Chefarzt: Prof. Dr. med. Pan Decker

Schwerpunkte

  1. Minimal invasive Chirurgie der Refluxkrankheit

  2. Laparoskopische Hemifundoplicatio nach Toupet und Laparoskopische Fundoplicatio nach Nissen. Beim Slipping Nissen Implantation eines  Kunststoffnetzes.

Würzburg

Juliusspital Würzburg, Allgemein- und Viszeralchirurgie

Chefarzt: Prof. Dr. med. Ekkehard Schippers

Artikel

Antirefluxchirurgie bei Sodbrennen: Gute Langzeitergebnisse der Reflux-Chirurgie, 20. Mai 2008.Mehr... 

Schlüsselwörter: Antirefluxchirurgie, Kliniken, Sodbrennen, Krankenhaus,  Laparoskopische Fundoplicatio, Antireflux-Chirurgie, Protonenpumpenhemmer, Barrett-Ösophagus, Endoskopische Radiofrequenz-Energie-Applikation, Operation, Chirurgie, Endoskopie, Ösophagitis und Refluxösophagitis.

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013