Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 Gynäkologie (Frauenheilkunde) - Brustkrebs, Gynäkologische Tumoren / Kliniken - Ärzte

Wir nehmen vorwiegend Kliniken auf, die unsere Aufnahmekriterien erfüllen. Der "Volumen-Effekt" ist dabei ein wichtiges Qualitätskriterium: Anzahl der Eingriffe und Operationen pro Jahr. E-Mail an uns

B: Brustkrebs

GT: Gynäkologische Tumoren (wie Eierstockkrebs oder Gebärmutterkrebs)

Aachen

B+GT Universitätsklinikum, Frauenklinik für Gynäkologie und Geburtsmedizin - Perinatalzentrum Level I

Direktor: Prof. Dr. Nicolai Maass

Aachen Brustzentrum

Ärztlicher Leiter: Dr. med. Uwe Heindrichs

Bayreuth

B+GT Klinikum Bayreuth, Gynäkologie und Geburtshilfe

Leitung: Prof. Dr. A. Tulusan

Berlin

GT Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Charité Campus Virchow-Klinikum

Direktor Prof. Dr. med. Werner Lichtenegger

Leitender OA: Prof. Dr. med. Jalid Sehouli, Spezialisierung auf Ovarialkarzinom (Eierstockkrebs)

CVK: Europäisches Kompetenzzentrum für Eierstockkrebs

Schwerpunkte: 

  1. Operative Therapie der gynäkologischen Krebserkrankungen (Eierstockkrebs, Eileiterkrebs, Brustkrebs, Gebärmutterkrebs, Bauchfellkrebs).

  2. Medikamentöse Krebstherapien

  3. Behandlung von Myomen

B+GT Klinik für Gynäkologie im Campus Benjamin Franklin der Charite (CBF)

Direktor Prof. Dr. med. Achim Schneider

Zuständige OÄ für op. Inkontinenzverfahren, laparoskopische und vaginale Operationen: PD Dr. med. Kaven Baessler

B+GT Helios-Krankenhaus Berlin-Buch, Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Chefarzt und Leiter des Brustzentrums: Prof. Dr. med. Michael Untch

Schwerpunkte

  1. Zertifiziertes Brustzentrum nach dkg, dgs

  2. Schwerpunktzentrum für gynäkologische Karzinomchirurgie

  3. Brustkrebstherapie: Wächterlymphknotenverfahren, brusterhaltende Operationen, Antikörpertherapie, Chemotherapie, antihormonelle Therapie

  4. Ovarialkarzinom (Eierstockkrebs): radikale Chirurgie mit interdisziplinärem Ansatz, Chemotherapie, Antikörpertherapie, Rezidivoperationen

Vivantes Klinikum Neukölln, Klinik für Gynäkologie - Zentrum für Beckenbodenerkrankungen

Chefarzt : PD  Dr. Uwe Torsten

B+GT Sana Klinikum Lichtenberg, Frauenklinik, Brustzentrum

Prof. Dr. med. Dirk Elling

B+GT Sankt Getrauden-Krankenhaus, Klinik für Frauenheilkunde

Chefartz: Prof. Dr. med. Jens Blohmer

Bonn

B+GT Universitätsfrauenklinik Bonn, Allgemeine Frauenheilkunde und onkologische Gynäkologie

Direktor: Prof. Dr. W. Kuhn

Schwerpunkte

  1. Diagnostik und Therapie der Gynäkologischen Krebserkrankungen  

Bremen

Klinikum Bremen-Mitte, Gynäkologie und Geburtshilfe

Direktoren: Dr. med. Mustafa Aydogdu und Dr. Daniel Kamil

Schwerpunkte: 

  1. Diagnostik und operative Therapie des Brustkrebses einschl. plastisch-rekonstruktiver Verfahren sowie ästhetische Brustchirurgie 
  2. Operative Therapie gynäkologischer Karzinome (Eierstock, Gebärmutter, Vulva) einschl. der Radikaloperationen (z.B. Exenteration) sowie plastisch-rekonstruktiver Verfahren (z.B. Neovagina, Lappenplastiken der Vulva)
  3. Medikamentöse Therapie von Mamma- und Genitalkarzinomen inkl. neue Therapieansätze 
  4. Operative Gynäkologie: Uro-gynäkologische Operationen bei Harninkontinenz bzw. Senkungszuständen (einschl. TVT, O-TVT, Mesh-Einlage) / Myomsprechstunde inkl. Embolisationsverfahren
Dresden

Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Univ. Dresden

Direktor: Prof. Dr. med. Wolfgang Distler

Düsseldorf

B+GT Universitätsklinikum Düsseldorf, Frauenklinik

Direktor: Prof. Dr. Wolfgang Janni  

Schwerpunkte

  1. Brustkrebs

  2. Gynäkologische Onkologie

  3. Endoskopische Therapieverfahren

B+GT Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf, Frauenklinik
Chefarzt: Prof. Dr. med. Werner Meier

Schwerpunkte

  1. Gynäkologische Onkologie (Therapie der bösartigen Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane)

  2. operative und systemische Therapie (sog. Chemotherapie) bösartiger Erkrankungen der Eierstöcke

  3. Brustkrebs

Erlangen

B Frauenklinik, Universitätsklinikum Erlangen

Direktor: Prof. Dr. med. Matthias W. Beckmann

Schwerpunkte

  1. Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin

  2. Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin

  3. Gynäkologische Onkologie und operative Gynäkologie

Essen

B+GT Universitäts-Frauenklinik Essen

Direktor: Prof. Dr.med. Klaus Rainer Kimmig

Schwerpunkte

  1. Gynäkologische Onkologie und Senologie (Operative Behandlung von Brustkrebs brusterhaltend und plastische Rekonstruktion, Wächterlymphknoten; Krebs der Eierstöcke, der Gebärmutter und der Schamlippen; Chemotherapie, Hormontherapie und Antikörpertherapie)

  2. Urogynäkologie und Prolapschirurgie (Operation bei Harnverlust und Senkungszuständen; medikamentöse Therapie)

  3. Minimal-invasive Chirurgie (Myomentfernung unter Organerhalt, Entfernung der Gebärmutter über Bauchspiegelung mit und ohne Erhalt des Gebärmutterhalses, Eierstockszysten, Entfernung von Lymphknoten etc.)

Marienhospital Altenessen, Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Chefarzt: PD Dr. med. Carsten Oberhoff

Frankfurt

B+GT Städtische Kliniken Frankfurt am Main, Frauenklinik

Leitung: Prof. Dr. Volker Möbus

B+GT Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Univ. Frankfurt 

Direktor: Direktor: Prof. Dr. med. Manfred Kaufmann

Freiburg

B+GT Universitäts-Frauenklinik Freiburg

Direktor:  Prof. Dr. med. Gerald Gitsch

Göttingen

B+GT Universitätsklinikum Göttingen, Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe
Direktor: Prof. Dr. Günter Emons

Schwerpunkte: 

  1. Brustkrebs

  2. Gynäkologische Tumoren

Gütersloh

Klinikum Gütersloh, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Brustzentrum und als Gynäkologisches
Krebszentrum (DKG), Stand April 2016

Chefärztin: Dr. med. Wencke Ruhwedel

Schwerpunkte

  1. Gynäkologische Onkologie: Operative Behandlung gynäkologischer Karzinome, totale mesometriale Resektion des Uterus beim Zervixkarzinom (TMMR- Operation), endoskopische Operationsverfahren, MIC, Multiviszeralchirurgie, Rezidivchirurgie, organerhaltende und rekonstruktive Chirurgie der Vulva

  2. Diagnostik und Therapie des Brustkrebses: plastisch-rekonstruktiver Verfahren, ästhetische Brustchirurgie, Wächterlymphknoten-OP, brusterhaltende OP, Antikörpertherapie, Chemotherapie, antihormonelle Therapie

  3. Urogynäkologie und rekonstrukive Beckenbodenchirurgie (u.a. TVT, TVT-O, Kolposuspension n. Burch, Amreich-Richter, Scheidenplastiken)

  4. Vaginale und endoskopische Hysterektomien (LASH, LAVH), Entfernung der Gebärmutter mit Erhalt des Gebärmutterhalses, Myomenukleation

  5. Kindergynäkologie

 
Halle

B+GT Universitätsklinik und Poliklinik für Gynäkologie

Direktor: Prof. Dr. Christoph Thomssen

Hamburg

B+GT UKE Hamburg, Klinik und Poliklinik für Gynäkologie

Direktor Prof. Dr. F. Jänicke

Schwerpunkte: 

  1. Brustzentrum

  2. Operative und konsvervative gynäkologische Onkologie

  3. Urogynäkologie

Marienkrankenhaus, Frauenklinik

Chefarzt: Prof. Dr. med. Gerhard Gebauer

Schwerpunkte: 

  1. Gynäkologische Onkologie (Krebskrankheiten)

  2. Brustchirurgie

  3. Gynäkologische Endoskopie

Diakonie-Klinikum Hamburg, Krankenhaus Elim, Frauenklinik

Chefarzt: Prof. Dr. med.Christoph Lindner

Schwerpunkte

  1. Brustkrebschirurgie

  2. gynäkologisch- onkologische Chirurgie

  3. Beckenbodenzentrum

Hannover

B+GT MHH, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Direktor: Prof. Dr. P. Hillemanns

Schwerpunkte: 

  1. Zertifiziertes Brustzentrum, Brustkrebstherapie

  2. Operative-Gynäkologische Onkologie und Operative Gynäkologie (Therapie gutartiger und bösartiger Erkrankungen der Frau)

  3. Norddeutsches Beckenbodenzentrum an der MHH

  4. Dysplasiezentrum

Henriettenstiftung Hannover, Frauenklinik für Gynäkologische Chirurgie, Senologie und Onkologie

Chefarzt: PD Dr. Wulf Siggelkow

Heidelberg

B+GT Universitäts Frauenklinik

Direktor: Prof. Dr. Christof Sohn

Schwerpunkte

  1. Gynäkologische Onkologie (inkl. Mammakarzinom)

  2. Spezielle Geburtshilfe mit Pränataldiagnostik

  3. Urogynäkologie (Krankheiten der Frauenheilkunde und der Harnwege)

Jena

B+GT Universitätsklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Abteilung Frauenheilkunde

Direktor: Prof. Dr. med. Ingo B. Runnebaum

Kiel

B+GT UKK, Frauenklinik der Univ. Kiel

Direktor: Prof.Dr. Walter Jonat

Köln

B+GT Klinikum der Universität zu Köln, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Direktor : Universitätsprofessor Dr. med. P. Mallmann

Krankenhaus Holweide, Brustzentrum mit dem Schwerpunkt Brustwiederherstellung

Chefarzt: PD Dr. med. Mathias Warm

Leipzig

Universitätsfrauenklinik

Direktor: Prof. Dr. Dr. Michael Höckel

Schwerpunkte

  1. Allgemeine Gynäkologie: Urogynäkologie (Behandlung von Senkungszuständen und Inkontinenz), Endometriosezentrum, gebärmuttererhaltende Myombehandlung (Myomembolisation, Myomenukleation), Tagesklinik und ambulante Operationen, microinvasive Chirurgie, Kindergynaekologie

  2. Gynäkologische Onkologie: Neue nervenschonende Operationsmethoden bei primären Zervixkarzinomen (TMMR-Operation mit Verzicht auf adjuvante Strahlentherapie); Erweiterte radikale Operationen bei Rezidivsituation auch bei Beckenwandbeteiligung (LEER-Operation mit vulvovaginaler Rekonstruktion); zertifiziertes Brustzentrum mit allen Möglichkeiten der modernen Brustchirurgie (inkl. brusterhaltender Therapie, Sentinellymphknoten, Brustwiederaufbau, studienkonformer Chemotherapie)

  3. Rekonstruktive und plastische Chirurgie: Rekonstruktion von Vulva und Vagina bei angeborenen Fehlbildungen oder nach erweitert radikalen Beckenoperationen

  • Zervixkarzinom: OP-Methode totale mesometriale Resektion (TMMR), 2009.Mehr.. 

Magdeburg 

B Universitätsfrauenklinik Magdeburg

Direktor: Prof.Dr.med. Serban-Dan Costa

Mainz

Universitätsklinikum Mainz, Frauenklinik

Direktor: Prof. Dr. Dr. h.c. Heinz Kölbl

Mannheim

B+GT Universitätsklinikum Mannheim, Klinik für Frauenheilkunde
Direktor: Prof. Dr. med. Marc Sütterlin

Schwerpunkte

  1. Senologie (Zertifiziertes Brustzentrum) und Gynäkologische Onkologie

  2. Geburtshilfe und Perinatalmedizin (Perinatalzentrum Level I)

  3. (Genitalkrebszentrum)

  4. Reproduktionsmedizin (IVF - Labor) und Gynäkologische Endokrinologie

  5. Beckenboden- und Kontinenzzentrum

Marburg

B+GT Univ. Marburg, Klinik für Gynäkologie, Gynäkologische Endokrinologie und Onkologie 

Direktor: Prof. Dr. med. Uwe Wagner

München

B+GT Klinikum der Universität München (LMU), Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Frauenklinik Innenstadt

Frauenklinik Großhadern

Direktor: Prof. Dr. med. Klaus Friese

B+GT Klinikum rechts der Isar der technischen Universität München (TUM), Frauenklinik

Direktor: Prof. Dr. med. Marion Kiechle-Bahat

Schwerpunkte

  1. Brustzentrum

  2. gesamte operative Gynäkologie einschließlich Uorgynäkologie

  3. Gynäkologische Onkologie

B+GT Frauenklinik vom Roten Kreuz München, I. gynäkologischen-geburtshilflichen Abteilung

Direktor: Prof. Dr. Wolfgang Eiermann

Chirurgische Klinik München-Bogenhausen Beckenbodenzentrum München

Chefärztin für Gynäkologie: PD Dr. Ursula Peschers 

Schwerpunkte: 

  1. Urogynäkologie

  2. rekonstruktive Beckenbodenchirurgie

Münster

Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Univ. Münster

Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. Ludwig Kiesel

Schwerpunkte

  1. Gyn Onkologie und operative Gynäkologie: Brustkrebs (Sentinellymphknoten-Entfernung, brusterhaltende und onkoplastische Operationsverfahren, intraoperative Strahlentherapie, studienkonforme Therapien), Zervix-Ca, minimal-invasive Techniken, Urogynäkologische Operationen, Endometriose, Myome

  2. Gyn Endokrinologie und Reproduktionsmedizin: Sterilitätstherapie, Assistierte Fertilisation (IVF, ICSI), Menopause, Osteoporose, polycystisches Ovarsyndrom, Endometriose

Offenbach

B+GT Klinikum Offenbach, Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Chefarzt: Prof. Dr. med. Christian Jackisch

Schwerpunkte

  1. Gynäkologische Onkologie

  2. Urogynäkologie

  3. Minimal invasive Chirugie

Oldenburg

Pius-Hospital, Frauenklinik

Leitender Arzt Prof. Dr. Dr. med. Rudy Leon De Wilde

Schwerpunkte

  1. Senologie (Erkrankungen der Brustdrüse)

  2. Endoskopie:  endoskopisches Ausbildungszentrum

  3. Urogynäkologie (Krankheiten der Frauenheilkunde und der Harnwege) und große Karzinomchirurgie

Osnabrück

B Klinik für Senologie und Plastische Chirurgie

Chefarzt: Dr. Klaus Brunnert

Schwerpunkte

  1. Operative und rekonstruktive Brustkrebstherapie 

Regensburg

B+GT Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der Uni Regensburg im Caritas-Krankenhaus St. Josef

Direktor: Prof. Dr. Olaf Ortmann

Rheinfelden

B Frauenklinik Rheinfelden

Direktor: Dr. med. Holger Dieterich

Schwerpunkte

  1. Behandlung gynäkologischer Tumore

  2. Minimal-invasive endoskopische Eingriffe ("Knopflochchirurgie")

Rostock

B+GT Klinikum Südstadt Rostock

Direktor: Prof. Dr. med. B. Gerber

Schwerpunkte

  1. Gynäkologische Onkologie: (EUSOMA-zertifiziertes Brustzentrum, plastisch aesthetische Brustchirurgie), laparoskopische / vaginale / abdominale Therapie von Korpus-, Zervixkarzinomen, organerhaltende Operationen, Ovarialkarzinom (Eierstockkrebs), ambulante Systemtherapie.
  2. Allgemeine Gynäkologie: alle gynäkologischen Standard-Op, Endoskopiezentrum, Beckenbodenzentrum (Therapie von Senkungszuständen und Inkontinenz), Endometriosezentrum, gebärmuttererhaltende Myombehandlung (Myomembolisation, Myomenukleation), Tagesklinik, ambulante Operationen, Kindergynaekologie, rekonstruktive und plastische Behandlung (Brust, Vulva, Vagina, Eileiter) angeborenerFehlbildungen, Sterilisationen oder onkologischen Eingriffen
  3. Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin
Stuttgart

Robert-Bosch-Krankenhaus, Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe

Chefarzt: Prof Dr. med. Wolfgang Simon

Tübingen

B+GT Universitätsfrauenklinik

Direktor: Prof. Dr. Diethelm Wallwiener 

Ulm

B+GT Universitätsfrauenklinik Ulm

Direktor: Prof. Dr. Rolf Kreienberg

Wiesbaden

B+GT HSK Wiesbaden, Klinik für Gynäkologie und gynäkologische Onkologie

Chefarzt: Professor Dr. med. Andreas du Bois

Schwerpunkte

  1. Senologie (Risikoberatung bei familiärer Krebsbelastung, Diagnostik und Therapie von Brusterkrankungen inkl. minimal-invasive Diagnostik)

  2. Operative Therapie bei gutartigen gynäkologischen Erkrankungen (inkl. minimal-invasive Chirurgie und Senkungsoperationen)

  3. Tumoren des weiblichen Beckens (gynäko-onkologische Diagnostik und Therapie inkl. medikamentöse und immuntherapeutische Behandlung, Hormontherapie, Strahlentherapie, Radikalchirugie und Rezidivbehandlung

Wolfsburg

B+GT Klinikum Wolfsburg, Klinik für Frauenheilkunde, Geburtshilfe und Gynäkologische Onkologie

Leitender Arzt: Prof. Dr. med. Karl Ulrich Petry

Schwerpunkte

  1. Zertifiziertes Brustzentrum
  2. Zertifiziertes Gynäkologisches Krebszentrum / Dysplasiezentrum
  3. Schwerpunkt Deszensus- und Inkontinenzchirurgie

Weitere Listen

Zertifizierte Brustzentren, OnkoZert

Studienteilnahme: Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie (AGO-Ovar)
Eierstockkrebs, AGO

Arbeitsgemeinschaft (AG) Beckenboden im Deutschen Grünen Kreuz e. V

ARBEITSGEMEINSCHAFT FÜR UROGYNÄKOLOGIE UND PLASTISCHE BECKENBODENREKONSTRUKTION
(AGUB e.V.)

Kinder- und jugendgynäkologischen Sprechstunden
in Deutschland, Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendgynäkologie

Schlüsselwörter: Gynaekologie, Kliniken, Brustkrebs, Mammakarzinom, Ärzte, Chemotherapie, Operation, Therapie, Klinik, Krankenhaus, Arzt, Behandlung, Frauenheilkunde, Schwangerschaft, Unfruchtbarkeit, Künstliche Befruchtung, Hysterektomy, Gebärmutterentfernung, Myome, Blutungen, Menstruelle, Frauenheilkunde, Schwangerschaft, Zervixkarzinom, Geburt, Fehlgeburt, Endometriose, Zysten, Mastektomie, Stillen, Herpes Vaginalis und Pilzerkrankungen.

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013