Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Pharmaunternehmen
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Medikamente - Arzneimittel

Arzneimittelsuche – Preisvergleich, derprivatpatient

Die Arzneimittel- und Generikadatenbank enthält Informationen zu ca. 65.000 verschreibungspflichtigen und 45.000 nicht verschreibungspflichtigen Medikamenten. Informationen zu Wirkungen, Zusammensetzung, Anwendungsgebiete, Nebenwirkungen und Gegenanzeigen sowie Packungsgröße und Preis der Medikamente wird gezeigt. Die Patienten haben somit die Möglichkeit nach preisgünstigsten Medikamenten bei gleichem Wirkstoff suchen.

Alphabetische Medikamentenliste

Netdoktor zeigt die Wirkungen, Anwendungsgebiete, Nebenwirkungen und Gegenanzeigen der wichtigsten Medikamente und ob sie rezeptfpflichtig sind.

Zuzahlungsbefreite Medikamente, GKV

Liste der zuzahlungsbefreiten Arzneimittel als Excel-Tabelle und PDF-Datei sortiert nach Name und ATC.

Rezeptfreie Arzneimittel, .Stiftung Warentest Stiftung Warentest bietet eine Arzneimitteldatenbank mit Bewertungen für 1500 rezeptfreie Arzneimittel. Leider sind weitergehende Informationen sind kostenpflichtig (Rubrik "Gesundheit" links)

apomio - Preisvergleich für Medikamente

Produkt- und Preisvergleich von mehr als 300.000 Medikamenten, Nahrungsergänzungsmitteln und apothekenpflichtigen Produkten. Mit der integrierten Generika-Suche bietet apomio.de eine zusätzliche Einsparmöglichkeit beim Kauf von rezeptfreien Arzneimitteln im Internet.

Medikamente: Generika-Preisvergleich

Medizinfuchs.de bietet einen Preisvergleich der Generika (Nachahmer-Produkte) an.

Medikamente: Beipackzettel-Datenbank

Auf der Website werden Beipackzettel von mehr als 1000 Medikamenten gezeigt.

PRISCUS-Liste: Potenziell inadäquater Medikation für ältere Menschen, 2011

Eine Liste von Medikamenten, die älteren Menschen möglicherweise schaden könnten. Priscus-Liste-Kurzfassung als Grafiktabelle

Pillbox von Doccheck, Risiko Schnellcheck für Medikamente

Arzneimittel können auf die Wechselwirkungen hin geprüft werden. Zusatzfunktionen kostenpflichtig.

Der virtuelle Beipackzettel, Pfizer

Anleitung zum richtigen Verstehen von Arzneimittel-Packungsbeilagen an.  

Orphan Drug

Orphanet – Portal für seltene Krankheiten

Das Europäische Informationsystem für seltene Krankheiten informiert auf seiner Website über seltene Krankheiten und deren Therapie. Auch über diagnostische Tests und neue Studien werden Auskünfte gegeben. Die Website wendet sich an unterschiedliche Benutzergruppen, wie Patienten und Ärzte.

Apotheken und Notdienste in Ihrer Nähe, Focus

Mit folgenden Diensten: Apotheken-Notdienst, Giftnotruf, Apotheken in Deutschland, Ärztliche Bereitschaft, Service-Apotheken, Arzneimittel-Bestellung.

Online-Apothekenpreisvergleich, Focus

FOCUS-Preisvergleich und von rezeptfreien Arzneimitteln und Gesundheits­produkten im Internet.

Preis-Check für Arzneimittel

Die Medikamentendatenbank von FOCUS Online und ifap. Preisvergleich für rezeptfreie und verschreibungspflichtige Medikamente mit mehreren Recherchemöglichkeiten (nach Medikamentenname, Wirkstoff, Hersteller, Erkrankungen und Anwendungsgebieten).

Liste der unentbehrlichen Medikamente

Weltgesundheitsorganisation: zwölfte Fassung der unentbehrlichen Medikamente mit 325 Wirkstoffen. Neu sind zwölf Präparate zur Behandlung von Patienten mit HIV und Aids. Auf der Basis dieser Liste haben viele Länder der Weltnationale Listen der unentbehrlichen Medikamente aufgestellt. 

Bad Heilbrunner Selbstmedikationsdatenbank

Datenbank der Forschungsstelle für Gesundheitserziehung der Universität zu Köln. Informationen zu 204 Heilpflanzen, wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. 

Medikamentendatenbank rezeptfreien Präparaten 
Infos zu rezeptfreien Präparaten.

Zytostatika, BaxterOncology

Auskünfte im geschützten Bereich für Fachkreise über Zytostatika: Anwendungszmöglichkeiten und Nebenwirkungen Programm als Download über Arzneimittelkombinationen bei Krebs mit Möglichkeit der individuellen Dosierung.

Wie Nahrungsmittel auf Medikamente wirken

International

Bücher

Arzneimittel pocket plus 2012

Schnellsuche

Psychopharmakaassoziierte QTc-Intervall-Verlängerung und Torsade de Pointes Dtsch Arztebl Int 2011; 108(41): 687-93; DOI: 10.3238/arztebl.2011.0687

Patientenleitlinie zur Schmerzbehandlung bei Operationen, 10/2011
Medikamente-Preisvergleich
Gesamtliste zuzahlungsbefreiter Medikamente, AOK 2009

Medikamentenliste

Medikamente: Neue Negativliste 2002

Arzneimittelbetrug: Vorsicht, Fälschung!

Pharmaunternehmen

Arzneimitteltherapie bei Patienten mit chronischem Nierenversagen. Dtsch Arztebl Int 2010; 107(37): 647-56

Medikament-Dosierung bei Niereninsuffizienz

Clearance und eGFR-Berechnung

Liste der Medikamente mit QT-Verlängerung (Drugs That Prolong the QT Interval and/or Induce Torsades de Pointes, sads.org)
Photosensitivität (photoallergie-phototoxisch): Wenn Arzneimittel und Licht unverträglich sind, 05/09
Operationen: Trotz Dauermedikation unters Messer, 05/2009
International
FDA-Medikamentenliste: Arzneimittel mit potenziellen Risiken , USA 2009.Mehr..
Medikamente bei älteren Patienten - US-Negativliste 2003
DailyMed, Texte zu Medikamenten für Patienten, USA
Antibiotic Resistance, National electronic Library UK

Apotheken

Apotheken und Notdienste, Focus

Apotheken-Notdienste, Das Telefonbuch

Apotheken-Notdienst Deutschland

Zuzahlungsbefreite Präparate - Ifap-Suchtool

Internationale Apotheken

Inter-Apotheke
Metropolitan Pharmacy

Aktuelle Nachrichten

Off-Label-Use: Brisantes Spiel mit Nebenwirkungen
Arzneimittel: Schutz vor gefälschten Medikamenten, 07.12.2009
Kühlkettenpflicht: Mehr Sicherheit für den Patienten, 06/09
Neue zuzahlungsbefreite Arzneimittel ab 2009Gesamtliste zuzahlungsbefreiter Arzneimittel ab 2009
Ungenutzte Medikamente: Der Patient, der nicht schlucken will, 10/08
DM: Drogerien werden zu Arzneiabgabestellen, 30.08.2007
Rabattverträge - was Ärzte Patienten raten können, 02.08.07
Schlankmacher im Stiftung-Warentest: Riskante Pillen aus dem Internet, 30.07.2007
Gefälschte Medikamente – Zunehmend illegaler Handel mit rezeptierten Medikamenten, 1. März 2007. Mehr...
US-Studie: Ärzte informieren zu selten über Nebenwirkungen, 26. September 2006 - Physician Communication When Prescribing New Medications (Arch Intern Med. 2006;166:1855-1862)
Tests aus der Apotheke: Ohne den Rat des Arztes geht es meistens dennoch nicht
Medikamentenfälschungen - ein unterschätztes Problem, DÄ 8. September 2006
Pilotprojekt zu mehr Sicherheit bei der Arzneimittelversorgung der Patienten (UKE-Hamburg) 
Gesundheitsreform 2004- Übersicht
Apotheker bilden Netze, um gegen den Großhandel gewappnet zu sein
Versandhandel mit Arzneimitteln: Kaum Preisvorteile für Patienten
Dürftiger Service bei den Internet-Apotheken
VERBRAUCHER INITIATIVE gibt Tipps zur Medikamentenbestellung online
Medikamente im Reisegepäck - was bei Transport und Lagerung im Urlaubsland zu beachten ist
Versicherte können jetzt schon Medikamente im Ausland kaufen
 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013