Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Pharmaunternehmen
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Medknowledge - Orientierungshilfe im Labyrinth

Auf dem Newsletter von Novartis-Inter@ktiv stellen Wissenschaftler der Universität Witten-Herdecke unter der Rubrik "Link des Monats" einmal im Monat ihre Lieblingsportale vor. Im Mai 2002 wurde Medknowledge mit einem ausführlichen Beitrag bewertet. 

"Medknowledge - Orientierungshilfe im Labyrinth

 

Sprache: deutsch

Zielgruppe: Ärzte und Patienten

Zugang: Kein Passwort erforderlich

 

In kurzer Zeit die richtige Website zu finden, ist trotz der vielen im Internet frei zugänglichen Suchmaschinen keine leichte Aufgabe. Denn auch erfahrene Nutzer erkennen nicht immer auf den ersten Blick, ob eine Website die gesuchten Inhalte bereithält. Und welcher Arzt hat schon Zeit und Lust, sich durch viele verschiedene Websites durchzuklicken, um am Ende vielleicht doch mit leeren Händen dazustehen. Bieten Verweise auf andere Websites, die sogenannten Linklisten, eine Lösung für dieses Problem? Meistens nicht. Denn die Pflege der Links ist zeitaufwendig. Werden Links aber nicht laufend aktualisiert, so führt der Klick auf sie ins Leere. Zudem erfolgt die Auswahl von Links auf andere Websites häufig ohne medizinischen Sachverstand.

 

Eine erfreuliche Ausnahme ist das Internetportal www.medknowledge.de. Dr. Fevzi Koc, der Initiator dieser Website, ist Internist, der Internetkurse für Mediziner an der Universität Münster leitet.

 

Dr. Koc hat sowohl Ärzten als auch Patienten die zeitraubende Arbeit abgenommen, medizinische Inhalte zu suchen und zu bewerten. Auf www.medknowledge.de finden Ärzte auf der linken Bildschirmseite eine Navigation zur Übersicht über die Themengebiete. Die Navigation für Patienten liegt auf der rechten Seite. 

 

Das Spektrum des Angebots ist breit. Es reicht von Praxisthemen über spezialisierte onkologische Datenbanken bis hin zu Jobbörsen und ICD- und DRG-Quellen. Der Fokus liegt dabei auf evidenzbasierter Medizin, Telemedizin und E-Health.

 

Die empfohlenenWebseiten werden in der Regel kompetent kommentiert. So erfährt der User recht genau, was ihn erwartet, wenn er auf den weiterführenden Link klickt. Bei Medknowledge werden die Listen mit großer Sorgfalt gepflegt und sind daher stets aktuell. Medknowledge ist werbefrei; ein kommerzielles Interesse ist auch sonst nicht erkennbar.

 

Medknowledge bietet neben den kommentierten Linklisten aktuelle Nachrichten aus der Medizin, die über die Startseite abrufbar sind. Die Nachrichten sind wie die Verweise auf andere Websites handverlesen und kommentiert. Auf Wunsch kann man einen wöchentlichen E-Mail-Newsletter abonnieren, der die neuesten Nachrichten enthält.

 

Fazit: www.medknowledge.de ist ein idealer Startpunkt für erste Surfausflüge in die Welt der Medizin.

 

Nik Koneczny

Wissensnetzwerk evidence.de "

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013