Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Pharmaunternehmen
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

DRG-Kodierung - Kodierrichtlinien

Fachgebiete - Kodierleitfaden

Schlüsselwörter: DRG, Fachspezifische Kodierleitfaden, Dermatologie, Rheumatologie, Kardiovaskularchirurgie, Kordierrichtlinien,  Kodierung, Chirurgie, Gastroenterologie, HNO und Nephrologie.
2015
Deutsche Kodierrichtlinien 2015
MDK: SEG 4-Kodierempfehlungen 1 – 526
2014
Deutsche Kodierrichtlinien 2014
Deutsche Kodierrichtlinien Psychiatrie und Psychosomatik (PEPP) 2014
Auslegungshinweise der MDK-Gemeinschaft zur Kodierprüfung geriatrischer Komplexbehandlungen (OPS 8-550) Version 2014 (PDF)

Kodierung und Abrechnung nach DRGs 2014 mit Schwerpunkt "Sachkostenerstattung von Medizinprodukten für Wundversorgung" von Coloplast

2013
Kodierrichtlinien 2013
Enterale und Parenterale Ernährungstherapie im Fallpauschalensystem 2013 (Fresenius, PDF).
Kodierleitfaden Pädiatrische Onkologie & Hämatologie 2013
MDK SEG-4 Kodierempfehlungen Nr. 1-498
MDK SEG-4 Kodierempfehlungen Nr. 1-503
Auslegungshinweise der MDK-Gemeinschaft zur Kodierprüfung der OPS 8-550* geriatrischer Komplexbehandlungen Version 2013
geriatrische Komplexbehandlung 2013: Auslegungshinweise der MDK-Gemeinschaft zur Kodierprüfung der OPS 8-550*
Der schnelle Überblick: Anfragen von Krankenkassen, MDK und Anderen, äkn
2012
MDK BEW - SEG 4-Kodierempfehlungen 2012
Kodierleitfaden Gastroenterologie, Version 2012
Nosokomiale Infektionen im DRG-System - Warum es sich lohnt, den Keim zu kennen, 2012
2011
Deutsche Kodierrichtlinien 2012
Deutsche Kodierrichtlinien Psychiatrie/Psychosomatik 2012

Deutsche Kodierrichtlinien 2011

Kodierung von Nebendiagnosen - Entscheidung des Bundessozialgerichts vom 25. November 2010 (Das Krankenhaus 06/2011)

MDK: Aktualisierung der SEG4-Kodierempfehlungen 001-418, Nov. 2011
MDK: Aktualisierung der SEG4-Kodierempfehlungen 001-410

MDK: Aktualisierung der SEG4-Kodierempfehlungen 001-401

EHEC-HUS-Kodierung, 2011
Kodierleitfaden Schlaganfall der DSG und der DGN 2011
cme von kbv: Ambulante Kodierrichtlinien: Mehrfachkodierung - Wenn ein Kode nicht ausreicht, 03/2011

Ambulante Kodierrichtlinien für Arztpraxen und Krankenhaus-Ambulanzen ab 2011: Vom 1. Januar 2011 an gelten für alle ambulant tätigen Ärzte und Psychologische Psychotherapeuten die Ambulanten Kodierrichtlinien (AKR).

Aktualisierte DRG-Kodierempfehlungen des MDK, 13.01.2011

2010

Deutsche Kodierrichtlinien 2010 Endversion

Intensivmedizinische Komplextherapie: Wie berechnet und dokumentiert man die Aufwandspunkte für die Intensivmedizinische Komplexbehandlung (SAPS, TISS)? DIMDI

Auslegungshinweise der MDK-Gemeinschaft zur Kodierprüfung der OPS 8-550* (geriatrischer Komplexbehandlung), 2010

Aktualisierte DRG-Kodierempfehlungen der SEG 4 "Vergütung und Abrechnung" des MDK

Deutsche Kodierrichtlinien (DKR) 2010 - Zusammenfassung der Veränderungen gegenüber 2009, DKG

Sepsis-Definition: Konsensuskonferenz - Kriterienkatalog für die Diagnose der Sepsis, Deutsche Sepsis-Gesellschaft

SIRS-Definition, Deutsche Sepsis-Gesellschaft

Kodierhilfe Wunden, KCI 2010

Kodierhilfe: Speziallagerungssysteme in der Klinik, KCI 2010

Aktualisierte DRG-Kodierempfehlungen  der SEG 4  des MDK (001-349)

Online-Kodierleitfaden Altersmedizin 2010: Geriatrietypische Multimorbidität und geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung

Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung (OPS 8-550*): Auslegungshinweise der MDK-Gemeinschaft zur Kodierprüfung geriatrischer Komplexbehandlungen Version 2010

Auswahl wichtiger Assessmentinstrumente für die Geriatrie, Kompetenz Centrum Geriatrie: von Frührehabilitations-Barthel-Index bis Tinetti-Test und MMSE

Ambulante Kodierrichtlinien (AKR) - Entwurf 2010

Erkennung von unerwünschten Arzneimittelereignissen: Nutzung von ICD-10-codierten Diagnosen in Routinedaten von Krankenhäusern. Dtsch Arztebl Int 2010; 107(3): 23-9

Excel-Datei zur Intensivmedizinischen Komplexbehandlung im Kindesalter (OPS 8-98d) ab 2010

Pflegekomplexmaßnahmen-Scores für Erwachsene (PKMS-E), Kinder und Jugendliche (PKMS-J) und Kleinkinder (PKMS-K) zum OPS 2010  // Leistungsbereich PKMS-E / Pflegemaßnahmen

MDK-Kodierempfehlungen der SEG 4

--DRG-Kodierempfehlungen (01 bis 338) der SEG 4 "Verguetung und Abrechnung" des MDK

DGP-Dokumentationsplan für Palliativstationen entsprechend OPS 8-982.ff (palliativmedizinische Komplexbehandlung)

2009

Deutsche Kodierrichtlinien 2009

Kodierleitfaden HNO 2009

Diabetes Kodierhilfe 2009

Leitfaden zum OPS 2009: Psychosoziale Leistungen im Akutkrankenhaus dokumentieren und kodieren

Flow-Chart zur Diabetes-Kodierung (PDF)

Innere Medizin: Schlaganfall ab 2009 im DRG-Katalog erlösrelevant, BDI

DIMDI - FAQ: Dürfen Kodes, die im "Exkl." eines Kodes genannt werden, gleichzeitig mit diesem verwendet werden? (Gültig ab dem 1.1.2009)

Schulz M, Nonnenmacher C, Mutters R: Cost-effectiveness of rapid MRSA screening in surgical patients. European journal of clinical microbiology & infectious diseases. 1: Eur J Clin Microbiol Infect Dis. 2009 Aug 10

2008

Deutsche Kodierrichtlinien, 2008

Geriatrietypische Multimorbidität und geriatrische fruehrehabilitative Komplexbehandlung, 2008

Neue Leitlinie zur diagnostischen Herzkatheter-Untersuchung, 2008/2009

MDK - Aktualisierung der DRG-Kodierempfehlungen, 17.06.2008

Checklisten des MDK zur Überprüfung der strukturellen Voraussetzungen für die Kodierung der OPS-Komplexkodes, Vdak 2008

Hämatologie/Onkologie Kodierleitfaden 2008

Gastroenterologie Kodierleitfaden 2008

Dermatologie Kodierleitfaden 2008

Kodierleitfaden 2008 Wirbelsäulenchirurgie, bvmed

Neurologie Kodierleitfaden 2008

Schlaganfall Kodierleitfaden 2008

HNO Kodierleitfaden 2008

Mikrobiologie: DRG 2008, RKI

Leitfaden zum OPS 2008: Psychosoziale Leistungen im Akutkrankenhaus dokumentieren und kodieren

Überblick: Intensivmedizin im DRG-System 2008, Das Krankenhaus 03/2008

Kodierempfehlungen - Medizincontroller.de, 2008

DRG-Kodierempfehlungen der MDK komplett aktualisiert und ergänzt, 14. Januar 2008

Excel-Register fuer die Kodierempfehlungen des MDK (ZIP, Stand: 21.12.2007)

U69.00!: Abgrenzung von Patienten mit einer ambulant erworbenen Pneumonie von Patienten mit im Krankenhaus erworbene Pneumonie

2007

Kodierleitfaden Wirbelsäulenchirurgie, bvmed 2007

Erweiterung der MDK-Kodierempfehlungen, 26.06.07

Kodierhilfe chronische Wunden 2007

Unverbindliche Checkliste für OPS-Kodes "8-987, Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern (MRE)", AOK

Kodierleitfaden Schlaganfall 2007 (PDF, 1,46MB)

Die Intensivmedizin im G-DRG-System 2007, Das Krankenhaus 12/06

Deutsche Kodierrichtlinien 2007, Das Krankenhaus 12/2006 (PDF)

Deutsche Kodierrichtlinien Version 2007(PDF)

Deutsche Kodierrichtlinien, D. Selter, DGfM-Herbstsymposium 13.10.06, PDF

Kompetenzcentrum DRG & Geriatrie: G-DRG-System Interim-Version 2005/2007 (vom 29.09.2006) – Ersteinschätzung

CVVH (Kontinuierliche veno-venöse Hämofiltration): Kodierschema zur Kodierung der CVVH 2007.

Fruehrehabilitations-DRGs 2007 deutlich aufgewertet

Erfahrungen mit der geriatrischen Fruehrehabilitation am Akutkrankenhaus seit 2004

Fachspezifische Kodierleitfäden, Stabsstelle Medizincontrolling, DRG-Research-Group, Institut für Medizinische Informatik der Universität Münster

2006

Augenheilkunde-Kodierleitfaden 2006, Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft, PDF

Deutschen Kodierrichtlinien (DKR) für das Jahr 2006

Fachspezifische Kodierleitfäden 2006, Uni. Münster

Kodierleitfaden Wirbelsäulenchirurgie, BVMED 2006 (PDF)

Kodierleitfaden für Rheumatologie 2006

DRG-Update Intensivmedizin 2006, Das Krankenhaus 01-2006

Intensivmedizin: Scoringtool SAPS/TISS fuer 2006 (XLS)

Herz-Kreislauf-Medizin im G-DRG-System 2006, Das Krankenhaus, 03/06

Geriatrie: Frühreha-Barthel-Index (FRB)

DRGs und Geriatrie im Land Bremen: Update 2006, Das Krankenhaus 7/2006

2005

Deutsche Kodierrichtlinien Version 2005, INEK

OPS-2005 - intensivmedizinische Komplexbehandlung - SAPS II- und des TISS-Katalog

Kodierleitfaden Schlaganfall 2005, DSG

Kodieren von Diagnosen und Prozeduren: Strukturierte Einfuehrung mit Uebungsaufgaben, herausgegeben von der GFMD

Berufspraktische Erfahrungen in der DRG-Kodierung 2005, Symposium Klinikum der Stadt Ludwigshafen

Schulungs-Praesentation "DRG-Update 2005" fuer klinisch taetige Mitarbeiter in Innerer Medizin, Chirurgie und Gynaekologie (PDF, 1MB)

Kodierrichtlinien-Fächer: Schulungsunterlagen "Kodierung zur G-DRG-Systematik 2005 - Schwerpunkt Gynaekologie und Geburtshilfe" (ZIP, 5MB)

Frühere Jahrgänge

Dokumentationsvorgaben zur Erfassung der intensivmedizinischen Komplexbehandlung, Univ. Münster

Kodierung in der Gynäkologie

Onkologie im G-DRG-System 2004

ICD-Kodierleitfaden Mikrobiologie

Deutsche Kodierrichtlinien Version 2004, INEK

Kodierleitfaden für die Kinder- und Jugendmedizin Version 2004, GKIND

Deutsche Kordierrichtlinien Version 2003, Endversion, G-DRG

OPS-Bewertung für verschiedene Fachgebiete

KODIEREN IN DER GERIATRIE

Bundesarbeitsgemeinschaft der Klinisch-Geriatrischen Einrichtungen: DRG und Geriatrie

Labor und DRG´s, trillium.de (PDF)

Bücher

Deutsche Kodierrichtlinien 2010
Deutsche Kodierrichtlinien 2009
Kodierleitfaden Kardiologie 2009
Kodierleitfaden Intensivmedizin 2009
Kodierleitfaden Hämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation 2009
Kodierleitfaden Rheumatologie 2009
Kodierleitfaden Dermatologie 2009
Kodierleitfaden Pneumologie 2009
Kodierleitfaden HIV, 2009
2008
Deutsche Kodierrichtlinien 2008
Kodierleitfaden Hämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation, Version 2007
Kodierleitfaden für die Kardiologie 2007
Deutsche Kodierrichtlinien 2007 mit MDK-Kommentar
Kodierleitfaden Schlaganfall 2007 der DSG und DGN
Kodierleitfaden Nephrologie 2007
Kodierleitfaden für die Pneumologie 2007. Medizinische Dokumentation von Diagnosen und Leistungen
DRG-Code Pädiatrie
DRG-Handbuch. Hämatologie und Onkologie
Kodierleitfaden Gastroenterologie 2006
Kodierleitfaden Rheumatologie 2006
DRG-Verschlüsselung für operative Fächer

Weiteres

Codierqualität in den Krankenhäusern: Unberechtigte Vorwürfe, Dtsch Arztebl 2009; 106(33): A-1596
DRG: Worin unterscheiden sich Patienten mit und ohne komplexe postoperative Akutschmerztherapie? Eine Analyse medizinischer und ökonomischer Charakteristika, 2009
DRG-Dokumentation: Hoffnung für genervte Ärzte, DÄ 2008; 105(3): A-121
Wie sind die Mindestmerkmale zum Kode 8-987 Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] zu verstehen?, DIMDI 2007
ICD-10-GM 2007: FAQ zu den neuen Kriterien für die SIRS-Definition, DIMDI
SEPSIS: Was versteht man unter SIRS (Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom)? - Änderungen der Definitionen des SIRS im ICD-10 

Aktuelles 

Die Demografie veraendert die Grundversorgung - Die geriatrische Komplexbehandlung (OPS 8-550) gehört in jedes Krankenhaus, 02/2008
Wo stehen die Unfallchirurgie und die Orthopädie im G-DRG-System 2006?, Das Krankenhaus 4/2006
Checkliste für die neonatalogische Versorgung von Früh- und Neugeborenen, Gemeinsamer Bundesausschuss (G-BA)
Die ICD-2006-Liste der medizinischen Kliniken (Innere Medizin), Kemperhof Koblenz
Optimierung der DRG-Dokumentation und Kodierqualität - Der Nutzen muss den Aufwand übersteigen, f&w - fuehren und wirtschaften 05/2005
"Unschaerfen" in den DKR - Ausblick auf 2006, DGfM
Effektiver Einsatz von Kodierfachkraeften, DGfM
Beatmen, dokumentieren, kodieren, abrechnen - Langzeitbeatmung im G-DRG-System, 1/2005 Das Krankenhaus

Neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden - Vergütung unter DRG-Bedingungen

Krankheiten

Kodierdiagramm Diabetes mellitus - Graphische Kodierrichtlinie, PDF

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013