Frei#  Bisher gibt es keine effektive Therapie für nicht-alkoholische Fettleberhepatitis (NASH). Obeticholic-Säure ist ein Gallensäure-Derivat und potenter Aktivator von Farnesoid-X-Nuklear-Rezeptor, welcher bei Tierstudien Fettgehalt und Fibrose der Leber reduzierte. Eine aktuelle Studie in "Lancet" überprüfte die Wirksamkeit von Obeticholic-Säure bei Menschen mit NASH (1), ob sie die Leberfibrose verbessern kann.

Insgesamt 283 Patienten mit biopsie-nachgewiesener NASH wurden entweder für Obeticholic-Säure (25mg täglich) oder Placebo randomisiert. Die Beobachtungsdauer betrug 72 Wochen. Es wurden nach der Therapie erneut Leberbiopsien durchgeführt. Den primären Endpunkt bildeten Besserungen der Leber-Histologie (Abfall des Aktivitäts-Scores um mindestens 2 Punkte, ohne die initiale Fibrose zu verschlechtern).

45% der Patienten in der Obeticholic-Säure-Gruppe hatten am Ende der Studie deutliche Verbesserungen der Leber-Histologie verglichen mit 21% in der Placebo-Gruppe (RR 1.9). Gleichzeitig kam es unter Obeticholic-Säure deutlich häufiger zu Pruritus als unter Placebo (23% vs. 6%). Des Weiteren erhöhte Obeticholic-Säure unerwartet das Gesamt-Cholesterin und LDL-Cholesterin und sank HDL-Cholesterin.

Fazit: Der Gallensäure-Agonist Obeticholic-Säure verbesserte zwar die Leber-Histologie, führte gleichzeitig häufiger zu Pruritus, und zu einer Erhöhung der schlechten Cholesterin-Werte. Da die NASH-Patienten sowieso oft ein erhöhtes Risiko für kardiovaskuläre Krankheiten haben, sollten die langfristige Wirksamkeit und Sicherheit von Obeticholic-Säure untersucht werden.

1-Neuschwander-Tetri et al. Farnesoid X nuclear receptor ligand obeticholic acid for non-cirrhotic, non-alcoholic steatohepatitis (FLINT): A multicenter, randomized, placebo-controlled trial. The Lancet, Early Online Publication, 7 November 2014

2-Obeticholic-Säure verbessert Lebergesundheit in den Leuten mit nicht alkoholischem steatohepatitis

 

 

 

 

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok