Eine randomisierte Studie im "NEJM" hatte 2010 gezeigt, dass Früh-Dialyse bei Patienten mit chronischem Nierenversagen keine Vorteile bietet, und der Dialyse-Beginn hinausgeschoben werden, bis erste Urämie-Symptome auftreten (2). Wie ist es jedoch bei Patienten mit akutem Nierenversagen, kann eine Früh-Dialyse bei denen die Prognose verbessern? Dieser Frage ging eine aktuelle Studie in "Kidney International" nach (1).

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok