Eine frühere Einzelcenterstudie zeigte, dass die Elektrostimulation des unteren Ösophagussphinkters (LES - EST) bei Patienten mit gastroösophagealer Refluxkrankheit (GERD) die Beschwerden lindert und die Säureexposition in der Speiseröhre reduziert. Daher untersuchte eine aktuelle internationale Multicenterstudie die Sicherheit und Wirksamkeit der LES-EST bei Patienten mit GERD, welche nur teilweise auf die übliche Behandlung mit Protonenpumpenhemmern (PPI) ansprachen.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok