Obstipation ist eine häufige und ernstzunehmende Nebenwirkung der oralen Opioide (Morphin und Co., oft zur Schmerztherapie). Daher empfehlen die meisten Leitlinien beim Beginn einer Opioid-Therapie gleichzeitige Anordnung von Laxantien. Eine aktuelle US-Studie in "Annals of Emergency Medicine" untersuchte, wie oft Laxantien zur Obstipation-Vorbeugung beim Start einer Opioid-Therapie in der Notaufnahme verschrieben werden.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok