Die Therapie-Optionen der der nicht-alkoholischen Fettlebererkrankung (NAFLD) sind relativ limitiert. Es gibt Hinweise, dass Phlebotomie (Aderlass) mit Reduktion des Serum-Ferritins möglicherweise zur Behandlung von NAFLD wirksam ist. Eine aktuelle Studie in "Hepatology" überprüfte den Effekt der Phlebotomie auf NAFLD (1).

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok