Bei Patienten mit schweren Erkrankungen und geringer Lebenserwartung haben manche Medikamente aufgrund der Nebenwirkungen mehr Nachteile als Vorteile, wie Statine zum Beispiel. Gleichzeitig haben viele Ärzte Schwierigkeiten bei terminalen Erkrankungen überflüssige Medikamente abzusetzen. Eine aktuelle Studie (1) in „JAMA Internal Medicine" untersuchte die Risiken/ Nutzen vom Absetzen der Statine bei Patienten mit limitierter Lebenserwartung.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok