Reperfusionsschaden während und nach der PCI, bei Patienten mit akutem Herzinfarkt ist weiterhin ein großes Problem. Cyclophilin-D reduziert die Reperfusionsschaden des Myokards, und Cyclosporin ist ein Hemmer vom Cyclophilin-D. Eine europäische Studie in NEJM untersuchte den Effekt des Immunsuppressivums Cyclosporin auf die Reperfusionsschaden bei Patienten, die wegen eines akuten Myokardinfarkts eine PCI erhalten hatten (1).

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok