Eine aktuelle Studie (1) in "Annals of Emergency Medicine" wertete die Komplikationen aus, die durch Nitratgabe bei Patienten mit akutem Lungenödem  und gleichzeitig vorliegender Aortenstenose (mittleren und hohen Schweregrades) auftreten können. Patienten ohne Aortenstenose bildeten die Vergleichsgruppe.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok